Frage von lesbteach26, 113

Steht meine Lehrerin vielleicht auch auf mich?

Ich habe ein riesiges Problem. Ich gehe auf ein Gymnasium und bin lesbisch. Ich habe seit über zwei Jahren eine Lehrerin und fand sie schon immer toll, aber ich habe vor ein paar Wochen durch stalken über google herausgefunden, dass sie bi oder lesbisch ist. Und single! Wir haben garnicht viel Altersunterschied, da sie noch ziemlich neu ist. Ich war aber schonmal in eine Lehrerin verliebt. Das war aber in der 7. Klasse und ich hab es ihr gesagt. Sie ist immer super damit umgegangen und wir reden auch immernoch manchmal. Ich liebe sie immernoch irgendwie, aber solange ich sie mal alle paar Wochen sehen kann, geht das total. Ich war jahrelang verletzt desshalb und wollte nichtmehr leben, habe mich selbst verletzt. Bei der jetzigen Lehrerin ist es momentan nur dieses "ich hab ein kribbeln im Bauch und raste aus, wenn ich sie sehe" aber ich weiß, dass damit alles anfängt. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich möchte mich nicht wieder in eine Lehrerin verlieben, aber ich stehe auch nur auf Frauen ab 25 :/ Ich möchte nicht, dass mir soetwas wieder passiert. Ich sitze im Unterricht und lächle und weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Alle sagen mir ich soll sie vergessen, bevor es irgendwann soweit ist, dass ich es nichtmehr kann, aber ich muss ja zum Unterricht erscheinen. Was soll ich nur tun? Ich kann doch nicht auchnoch zu dieser Lehrerin gehen und das gleiche Gespräch führen wie früher...

Antwort
von loema, 58

Viele verlieben sich zuerst in eine Lehrerin oder Trainerin und merken dabei, dass sie lesbisch sein könnten.

Mein Rat wäre:
Gehe dahin, wo du andere Lesben triffst. Schau dich um. Die Welt ist groß.
Sie besteht nicht nur aus der Schule und dieser Lehrerin.
Es gibt soviele tolle Frauen, die dir gefallen werden, du wirst dich wundern.
Leg los! Geh raus! Geh feiern mit den anderen. Tanzen. Etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community