Frage von julia252, 88

Labrador Welpe und 2 Katzen. Wie führe ich die 3 am besten zusammen?

Nächte Woche holen wir uns ein Labrador Welpen er wird dann 9 Wochen sein . Ich habe aber 2 Haus Katzen und es ist natürlich wichtig das die den Hund auf lange Sicht hin akzeptieren. Habt ihr schon Erfahrungen damit? Wie kann ich die 3 an einander gewöhnen ?
Lg

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 28

Wichtig ist das die Katzen einen Rückzugsort haben.anderes Zimmer oder Katzenbaum, wo sie den Hund aus sicherer Entfernung beobachten können.

Ich bin nicht immer ein Fan von lass die Tiere das unter sich regeln. Ist euer Welpe zu übermütig wird er sicherlich mal die eine oder andere mitbekommen.

Lass ihn die Erfahrung machen. So eine Vergesellschaftungen kann viele Monate dauern bis sich die Tiere mal dulden.

Als sei geduldig und lass die Tiere das alleine regeln, erzwinge nichts. Hinter her jagen vom Welpen würde ich allerdings verhindern.

Erstes forderst du so den Jagdtrieb, alles was weg saust muss hinterher gejagt werden. Und die Katzen brauchen um so länger sich an den neuen Eindringling zu gewöhnen.

Schließlich kommt der Hund ja in das Revier der Katzen.

Viel Spaß mit eurem neuen Familienmitglied :-)

Kommentar von julia252 ,

Danke :)

Antwort
von Calim8, 32

Die Katzen werden dem Labi schon zeigen, wer der Chef im Haus ist. Aber diese Hunde sind ja sehr sozial. Er wird sich als Welpe dann eher unterordnen. Ansonsten kannst du nicht viel machen. Außer es wird zu heftig, mit beißereien oder so. Dann müsstest du mal dazwischen gehen. Glaube ich aber nicht. Es wird schon klappen, braucht aber eben seine Zeit.

Antwort
von Luca9975, 21

Voraussetzung ist, dass er seine Grenzen kennt und du sie ihm im Notfall auch aufzeigen kannst. Eine Grenze wäre Katzen nicht zu jagen. Den Rest regeln die Katzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten