Frage von lunaciela, 96

Kurzsichtigkeit aber plus Dioptrien?

Hey! Ich besitze selbst ne Brille und bin kurzsichtig mit neg. Dioptrien, eine Freundin ist auch Kurzsichtig und hat mir ihren Brillenpass gezeigt, ich steig da aber nicht durch. (siehe Bild)

Ich versteh das so:

--> R bzw L ist ja klar

--> F = Ferngläser, sprich Kurzsichtigkeit

--> +3,75 bzw + 3,25 müssten die Dioptrien sein, aber positive dioptrien bei Kurzsichtigkeit?

--> -1,25 bzw -2.0 ist cyl bei Hornhautverkrümmung und müssten ja auch die gesamt dioptrien beeinflussen aber wenn ich die zusammenrechne habe ich immer noch +2,5 bzw +1,25, sprich Weitsichtigkeit oder nicht?

--> die 113 bzw 93 ist die achslage bei Hornhautverkrümmung.

hab mich an http://www.brillen-sehhilfen.de/brillen/brillenpass-abkuerzungen.php zum entziffern gehalten, aber der Brillenpass macht für mich kein Sinn.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 87

Hallo lunaciela
wenn das alles so ist mit Deiner Freundin, dann ist beim Optiker wohl beim Eingeben in den PC ein Fehler passiert. Sollte das tatsächlich so sein, hat er eventuell auch die Gläser falsch bestellt.
Also nochmals zum Optiker. 

Kommentar von lunaciela ,

mit der Brille sieht sie aber scharf

Kommentar von euphonium ,

Das ist natürlich das wichtigste und demnach stimmen wohl die Gläser, die in der Fassung drin sind, egal was der Brillenpass sagt. 
Wenn es ihr wichtig ist, einen Brillenpass zu haben, soll sie nochmal zum Optiker gehen und ihm diese Frage stellen.

Kommentar von lunaciela ,

Der Optiker war keine große Hilfe, meine Freundin war gestern da (die gleiche Filiale wo sie ihre Brille herhat) und hat wegen dem Brillenpass nachgefragt.

Die Optikerin meinte wohl dass meine Freundin weitsichtig wäre wegen den + Dioptrien, und als meine Freundin wegen dem "F" nachgefragt hat meinte sie wohl dass das alle haben die weitsichtig wären. Und wenn da ein "N" steht bedeutet dass, das die Brille eine Lesebrille ist. Das meine Freundin seit der Geburt als Kurzsichtig gilt hat sie wohl nicht gejuckt.

Sie ist danach wohl ein bisschen emotional geworden und hat das Gespräch abgebrochen. (Naja wenn man seit der Geburt kurzsichtig ist und dann ein Optiker einfach stumpf behauptet sie wäre weitsichtig . . . ich kanns nachvollziehen)

Sie holt sich jetzt ein Termin beim Augenarzt, bin echt gespannt was er dazu sagt

Antwort
von momo150570, 79

Das sieht wirklich nach Weitsichtigkeit aus !

Kommentar von lunaciela ,

Sie ist aber Kurzsichtig, ohne Brille Lesen kein Problem, Schilder in der Ferne hat sie schwierigkeiten zu lesen ohne Brille. Und der Augenarzt hat ihr auch gesagt dass sie Kurzsichtig ist

Kommentar von momo150570 ,

Sorry, dann verstehe ich die Werte auch nicht. Fragt doch mal beim Optiker nach

Kommentar von lunaciela ,

wäre meine nächste anlaufstelle wenn ich da wieder vorbeikomme, ich dacht nur dass hier vllt auch einige ne Idee haben könnten ;)

Kommentar von momo150570 ,

Klar, kann man ja probieren. Aber das würde mich echt auch interessieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community