Frage von CloudNimbus, 87

Kann man Kuchenboden aus Cornflakes und Butter zubereiten?

Hallo,

ich bräuchte mal eure Hilfe, denn ich möchte mehr Käsekuchenvarianten ausprobieren, unter anderem auch neue Böden für diese! Jetzt wollte ich aber mal fragen, kann man auch aus Cornflakes und Butter einen Boden machen oder muss man Cornflakes immer mit Schokolade binden, weil Schokolade und Käsekuchen mag ich leider überhaupt nicht!

LG

Antwort
von Ernaehrungsnerd, 45

Hallo!

Zu der Cornflakes Geschichte kann ich nichts sagen aber ich backe meinen Käsekuchen immer ganz ohne Boden. Der Teig bekommt eine Portion Weichweizengries, dass schmeckt man so gut wie nicht, aber er ist einfach "standhaft" ganz ohne Boden. So hat man mehr leckere Käsemasse :-)

Bei Bedarf kann ich das Rezept einstellen...

Kommentar von CloudNimbus ,

Danke, habe ich auch schon ausprobiert und muss sagen, dass mir die Varianten ohne BOden am besten gefallen! Meiner kühlt jetzt gerade ab, er hat leider wieder beim langsamen abkühlen so starke Risse bekommen, naja... Der Geschmack zählt!
Ich würde mich gerne über ein weiteres Rezept freuen! =)

Antwort
von peterwuschel, 46

Ich würde die Form mit Butter einfetten bis Füllhöhe...

Cornflakes leicht zerbröseln ...in die Form geben ...

Überschüssigen Flakes durch Umdrehen der Form beseitigen.

Dann die Käsekuchenmasse einfüllen und dann backen.

Die Flakes verbinden sich dann eh mit der Masse...

Bei den Semmelbröseln passt das bei mir auch immer

VG pw

Kommentar von Smexah ,

Ein richtiger Boden wird das dann aber nicht oder?

Kommentar von peterwuschel ,

Stand nix von der Größe / Dicke des Bodens dabei....

So drei - vier Millimeter werden das allerweil...VG pw

Kommentar von Smexah ,

Reicht mir :D

Kommentar von CloudNimbus ,

Danke für den Tipp!
Hätte vielleicht wirklich hinschreiben sollen, wie dick dieser Boden war! Für meine 26 Springform habe ich immer grob 125 Gramm Kekse oder ähnliches genommen und 60 Gramm Butter, also ein dünner Boden =)

Kommentar von peterwuschel ,

Jou..Bitteschön...Gutes Gelingen....VG pw(-:

Antwort
von anais60, 19

Du kannst natürlich Cornflakes nehmen. Stecke sie in eine Plastiktüte und klopfe sie mit einem Nudelholz oder Topfboden so fein, wie du sie haben willst. Dann gib sie in eine Schüssel und verrühre sie mit zimmerwarmer Butter zu einem halbfesten Teig. Diesen in eine gefettete Kuchenform drücken und die Käsekuchenmasse draufstreichen. Im Kühlschrank wird die Butter in den Kornflakes wieder fest und verbindet sich ideal mit den Cornflakesbröseln zu einem festen Boden. Viel Glück und gutes Gelingen!

PS: Man kann für den Boden übrigens auch übrige Plätzchen von Weihnachten oder Kuchenreste oder Butterkekse oder Biskuitstangen..... usw. nehmen. Schmeckt lecker!

Antwort
von Brunnenwasser, 19

Sollte funktionieren. Probier es unbedingt auch mal mit Butterkeksen, sehr leckere Sache.

Kommentar von CloudNimbus ,

Danke, habe ich schon, schmeckt am besten beim New York Cheese Cake! Aber mache ich nur manchmal, weil die Kuchen mit Butterkeksen zu mächtig sind =)

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung, 11
Antwort
von Smexah, 44

Hmm, klar. Sollte gehen! Man nimmt ja auch oft Butterkekse und BUtter, also warum nicht auch mit Cornflakes. Villt noch etwas Zucker, das bindet besser als Butter :)

Kommentar von CloudNimbus ,

Klasse, danke! Ich hatte einen Käsekuchen mit Butterkeksen und Butter sowie Löffelbiskuits und Butter zubereitet, doch waren uns Beide Varianten zu süß!
Danke für deine Antwort =)

Kommentar von Smexah ,

Wenn du nicht so auf Zucker stehst, kannst du auch etwas Ei nehmen. Aber ich denke, das auch einfach nur Butter und Cornflakes reichen, die Käsefüllung hält das ja auch ganz gut :)

Würde mich freuen zu erfahren ob es geklappt hat :=)

Kommentar von CloudNimbus ,

Werde es, hoffentlich noch heute, ausprobieren und dann berichten! =)

Kommentar von CloudNimbus ,

Also, der Kuchen, also die Füllunf war Spitze, jedoch war der Boden seeeeeeeeeehr krümmelig! Werden beim nächsten mal ganz ohne Boden backen =)

Kommentar von Smexah ,

Danke für den Bericht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community