Frage von Kiraley, 17

Kornnatter Schuppenverletzung- Brauche bitte ganz dringend Hilfe von erfahrenen Haltern und Experten...?

Also, ihr werdet mich hassen wie dumm ich bin für das was mir passiert ist.... aber trotzdem brauch ich ganz dringend eure Hilfe, also ich habe seid neuestem für mein Kornnatter Mädel ein Männchen dazu bekommen, völlig gesund fit und vor allem sehr groß und auch etwas dick.

hatte ihn vorhin auf der Hand, er war völlig entspannt nur normal drauf, irgendwann ist der Kopf unter meine Jacke verschwunden und ich dachte mir nix weiter dabei, als ich ihn dann wieder hochheben wollte musste ich festellen dass er durch meine Gürtelschlaufe geschlüpft war und inzwischen so weit durch ist dass er dank seiner größe feststeckte. so ich allein im haus, die nächste schere zum aufschneiden der schlaufe keine ahnung wo (und vor aufschneiden hatte ich angst die schlange zu verletzen, ich halte die schlange fest die um sie nicht noch weiter durch die schlaufe zu lassen... da er dann langsam hektisch wurde, hab ich ihn ganz langsam wieder zurück geführt, durch die schlaufe- gegen die schuppenrichtung :(

dabei haben sich einige der schuppen aufgestellt und sind geknickt, aber keine ist abgerissen oder so, alle waren noch dran und liegen auch ordentlich am körper an, es hat auch nichts geblutet oder sonst so, allerdings haben ein paar schuppen jetzt so unschöne knicke drin,

er lässt sich darauf anfassen und hat auch nach der befreiungsaktion weder gestresst noch agressiv reagiert.. (puuuh lange vorgeschichte) Um endlich zu den eigentlichen Fragen zu kommen:

  1. Sollte ich mir Sorgen machen wegen der Schuppen, werden die absterben und ausfallen, nachwachsen? : , ( Muss ich zum TA?????

  2. Werden diese Knicke mit den nächsten Häutungen wieder verschwinden?? :(

Antwort
von LillyFee000, 7

Hallo, ich kann dich gut verstehen, so etwas ähnliches ist mir auch schon passiert. Das kann passieren und hassen tue ich dich zumindest deswegen nicht ;-) kann halt mal passieren. Mach dir nicht so`n Kopf... Achte in der nächsten Zeit ( bis zur nächsten häutung ) das sich da kein Schmutz und keine Feuchtigkeit absetzt. Ich würde jeden zweiten Tag intensiv nachschauen, wenn nichts gerötet ist oder blutete oder sonst irgendwelche Verletzungen zu sehen sind brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen. Allerdings musst du bei der nächsten häutung unbedingt drauf achten das sie sich restlos häutet, das ist das wichtigste in dem Fall. Meine musste sich 2 mal häuten bis man gar nichts mehr gesehen hat. Wenn du dir trotzdem sorgen machst kannst du auch zum Doc aber dass musst du selbst einschätzen, wenn du meinst der Schlange geht's schlecht oder er hat dadurch irgendwelche Probleme gehe zum Tierarzt. Liebe grüße und alles gute deinen zwei Schlange :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community