Katze pinkelt sich selbst an, warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

6 Wochen ist noch sehr jung. So richtig hat sie noch nicht "den Dreh" raus ;) Ausserdem - so kenne ich das - putzt die Mama ihre Babies immer ordentlich ab, bzw. sie leckt sie ab, nur bei 5 Kitten dauert das halt... Ist es immer dieselbe, bei der es Dir aufgefallen ist? Ich denke ja...dann ist sie womöglich die Kleinste und kommt immer erst zum Schluss bei Mama mit Ablecken dran :( Oder? Sind alle Kitten gleich groß? Irgendwie drängeln die Kräftigsten immer, um bei Mama "zu landen".

Alles Gute für die Kleinen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simone55
05.08.2016, 11:15

Ja das stimmt, sie ist die kleinste und kommt immer etwas zu kurz. Ob beim fressen oder sonst was. vielleicht liegt es daran. Ich versuch mal etwas besser darauf zu achten :)

0

Ist normal :-)

Die Kleine hat noch nicht so die Koordination und wackelt beim pinckeln, daher wird sie sicher auch mal im Geschehen sitzen.

Welches Streu nimmst Du? ( versuche mal etwas das flacher ist ) so das sie mehr Halt hat ( wie ein Fließ )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie kann denn die Mama-Katze schon kastriert sein, wenn die Kitten erst 6 Wochen alt sind????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simone55
27.09.2016, 19:41

Nach 6 Wochen, istes doch sehr üblich, dass Kätzinnen kastriert werden.

0

Es könnte auch ein Blasen oder Harnröhrenproblem sein.

Eine erwachsene Katze aus dem Dorf hatte das auch. Die durfte deswegen nicht mehr ins Haus. Ihr Problem, sie hatte eine perforierte Harnröhre. Wir haben sie dann einfach genommen und operieren lassen. Der Tierarzt hat ihr aus Haut eine künstliche Harnröhre gemacht, seither hat sie keine Probleme mehr.

Ich hoffe dass es bei der Kleinen nicht so etwas ist. Wollte dir damit nur sagen, dass die Probleme vielseitig sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?