Katze bewegt sich nach Kastration zu viel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So wie Barbara sagt: Bitte leg sie OHNE HALSKRAUSE in einen Transportkorb, vorher eine Decke reinlegen, und mache den sicher zu. Dann stellst Du den Korb an einen ruhigen, gut temperierten Ort (nicht zu warm und nicht zu kalt) und läßt die Katze einfach in Ruhe, am besten noch mit einem Laken (den Korb) abdecken. In 2-3 Stunden bietest Du ihr etwas Wasser an und verschließt den Korb wieder.

Morgen früh kannst Du sie dann gefahrlos rauslassen. Narkosemittel bewirken, daß Abstände und Höhen nicht einwandfrei erkannt werden. Deine Katze könnte sich also beim Springen oder Klettern verletzen. Deshalb ist diese Korbgeschichte immer eine sehr gute Lösung.

Alles Gute fürs Mäuschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck sie in den Transportkennel, bis sie richtig aufgewacht ist. Manche Katzen drehen richtig ab, wenn die Chemie von der Narkose noch in ihnen rumtobt. Das ist gar nicht gut, weil sie sich verletzen können. Lieber ein paar Stunden eingesperrt als später traumatisiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinSe
04.11.2016, 15:59

Okay dann tu ich sie wieder in die transport box, für 2-3 stunden? :/

0

Bitte gut aufpassen, dass die Katze zB nicht vom Sofa fällt. Sie ist noch nicht richtig wieder fit und kann sich beim springen sehr verschätzen und stürzen.

Vermutlich ist sie durcheinander, weil sie nicht versteht, was mit ihr los ist - deswegen diese Unruhe. Der Tipp mit in die Box sperren ist schon ganz gut, nur kann sie dann nicht aufs Klo. 

Am besten wäre, sie in ein Badezimmer oder Gäste-WC zu sperren. Heizung an, Fenster zu, weichen Liegeplatz auf dem Fussboden einrichten und Wasserschälchen und Katzen Klo in Reichweite stellen. Dort drinnen kann ihr nichts passieren und wenn sie sich übergeben muss oder wenn Pipi neben's Klo geht, weil sie noch nicht richtig zielen kann, ist es nicht tragisch. Dort sollte sie bis morgen wohnen bleiben. Lasst sie ihren Rausch ausschlafen und stört nicht zu häufig. Das wird schon! Gute Besserung!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinSe
04.11.2016, 16:13

Sie ist nun in die Abstellkammer gerannt und ist in einer anderen offenen Transportbox, hab die Tür nen Spalt offen gelassen und ihr Wasser und die Toilette ist auch dort :-) hat einmal versucht aufs sofa zu springen aber sie hat da schon gemerkt das es nicht klappt.

0
Kommentar von melinaschneid
04.11.2016, 17:23

Bitte kein Wasser solange die Katze noch benommen ist. Sie kann sich leicht verschlucken. Was man machen kann ist ein Tuch in Wasser tränken und damit das Maul betupfen.

0