Frage von Schlauer1803, 56

Kann mir jemand diese letzten Sätze übersetzen?

Hallo liebe Community. Wir schreiben am Donnerstag eine Latein Arbeit und ich übersetze gerade den Lektionstext. Ich weiß aber nicht wie ich diese Sätze übersetzten soll. Bitte hilft mir. Es ist wichtig.

***1. Quia deos de hac re consulere cogitaverunt, augurium fecerut.

2.Quamquam dei Romulo victoriam praebuerunt, Remus id non accepit.

3.Remulus autem Remo invito murum novae civitatis aedificare coepit.

4.Remus autem victoriam fratris non accepit.

5.Quia Remus hanc rem aegre tulit, muros adhuc parvos fratris irrisit et transsiluit.

6.Tum Romulus ira commutus fratem interfecit.

7.Nova urbs autem Rumolo duce augebatur.*

Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Latein & Uebersetzung, 31

Diese Sätze sind ungefähr so anspruchsvoll wie die Dialoge der Sesamstraße. Bitte poste zu jedem Satz die Vokabelbedeutungen als Zeichen deines guten Willens, wenn du wirklich nix hinbekommst.

LG
MCX

Kommentar von Schlauer1803 ,

ok

Kommentar von Schlauer1803 ,

***1. Quia deos de hac re consulere cogitaverunt, augurium fecerunt
    1. Die Götter von diese gründen wissen , vergrößern 
2.Quamquam dei Romulo victoriam praebuerunt, Remus id non accepit.
2. Obwohl Gott Romulus Sieg gefallen , Remus jener nicht annehmen.
3.Remulus autem Remo invito murum novae civitatis aedificare coepit.
3.Remulus aber Remus einladen Mauer neue Bürgerschaft Gebäude beginnen 
4.Remus autem victoriam fratris non accepit.
4. Remus aber Sieg Bruder nicht annehmen 
5.Quia Remus hanc rem aegre tulit, muros adhuc parvos fratris irrisit et transsiluit.
5. die Remus diese leidend tragen , Mauer junger Bruder versptten und hinüberspringen
6.Tum Romulus ira commotus fratem interfecit.
6. Dann Romulus reisen bewegen bruder töten 
7.Nova urbs autem Rumolo duce augebatur.***
7. neue stadtaber romulus ziehen vergrößern,

das sind die wörter

Kommentar von Miraculix84 ,

Satz 1:

consulere = um Rat fragen
augurium = Wahrsage-Veranstaltung

=> Weil sie darüber nachdachten, die Götter über diese Sache um Rat zu fragen, machten sie ein Augurium

___________________________________________________

Satz 2:

praebere = gewähren

=> Obwohl die Götter Romulus den Sieg gewährten, akzeptierte Remus dies nicht.

_____________________________________________________

....

Kommentar von Miraculix84 ,

Satz 3

invitus = unwillig
aedificare  erbauen

=> Romulus begann aber, obwohl Remus unwillig war, die Mauer der neuen Bürgerschaft zu bauen.

_____________________________________________________

Satz 4

=> Remus aber akzeptierte nicht den Sieg des Bruders.

_____________________________________________________

Satz 5

res = Sache
aegre = mit Mühe
ferre = ertragen
quia = weil
adhuc = bis jetzt
parvus = klein

> Weil Remus diese Sache (nur) mit Mühe ertrug, lachte er über die bis jetzt kleinen Mauern des Bruders und hüpfte über sie rüber.

_____________________________________________________

....

Kommentar von Miraculix84 ,

Satz 6

ira = Wut

=> Dann tötete Romulus aus Zorn bewegt den Bruder

____________________________________________________

Satz 7

dux = Führer

Die neue Stadt aber wurde durch den Anführer Romulus vegrößert.

Die neue Stadt aber wurde vergrößert, während Romulus Anführer war.

____________________________________________________

=> Du musst Vokabeln lernen. Sonst bekommst du als Quittung für dieses Trauerspiel eine 5 auf dem Zeugnis. Meine ich ernst!
Das ist wirklich ziemlich dramaticsh bei dir.

LG
MCX

Kommentar von Schlauer1803 ,

Danke danke  

Ich kann eigentlich fast alle Vokabel 

Kommentar von Miraculix84 ,

Na, wenn du meinst. Dann musst du vielleicht einfach genauer hinschauen. :)

Kommentar von fysohard ,

Heftig...Und schön gesagt

Antwort
von mysunrise, 24

Quamquam dei Romulo victoriam praebuerunt, Remus id non accepit

Obwohl    Subjekt : Dei, Verb : Praebuerunt , Akkusativobjekt : victoriam ; Romulo muss Dativ oder Ablativ sein...

-> Obwohl die Götter den Sieg dem Romulus gewährten, nahm Remus dies' nicht an.

So machst Du das bei jedem Satz, und schreibst Deine Versuche, dann kannst Du verbessert werden.

Antwort
von elenano, 9

1. Weil sie darüber nachdachten, über diese Sachen die Götter um Rat zu fragen, machten sie ein Augurium (es muss ,,fecerunt'' heißen).

2. Obwohl die Götter Romulus den Sieg gewährten, nahm Remus dies nicht an.

3. Romulus aber fing an entgegen dem unwilligen Remus, die Mauer des neuen Staates zu bauen.

4. Remus aber nahm den Sieg des Bruders nicht an.

5. Weil Remus diese Sache unangenehm ertrug, verspottete er die noch kleine Mauer des Bruders und übersprang sie.

6. Dann tötete Romulus vom Zorn bewegt seinen Bruder.

7. Die neue Stadt aber wurde vom Führer Romulus vergrößert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten