Kann mir jemand bitte bei dieser Text Gleichung helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sei x die ursprüngliche Seite des Quadrats und der Flächeninhalt A ist A = x*x. Jetzt bildest du ein Rechteck mit den Seiten a= x-8 und b= x+16 und der Flächeninhalt ist ebenfalls A mit A = a*b. Jetzt einfach gleichsetzen und nach x auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

X ist die Seitenlänge, A der Flächeninhalt

x * x = A

(x - 8) * (x + 16) = A

Gleichsetzen

x * x = (x-8)*(x+16)

x² = x² + 16x - 8x - 128

x² = x² + 8x -128 | - x²

0 = 8x - 128 | + 128

128 = 8x | :8

x = 16

Das Quadrat vom Anfang hat eine Seitenlänge von 16cm (Flächeninhalt ist 16² = 256) Wenn man die eine Seite um 8 verkürzt (16-8=8) und die andere um 16 verlängert (16+16=32), sind die beiden Seiten 8 und 32 cm lang. (8*32=256)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x*x = (x-8)*(x+16)

Und jetzt nurnoch umformen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung