Frage von saraxx00, 28

Kann mein exfreund mein noch ungeborenes Kind wegnehmen?

Also. Mein Freund und ich haben uns getrennt und sind beide minderjährig ich 16, er bis dahin 18. Jetzt stellt sich die frage ob er mir es dann wegnehmen kann? Er hatte mir gedroht, das wenn ich das Kind wirklich bekommen werde er es mir wegnimmt!! Jedoch wohnt er 300km weit weg. Kann er das? Wird er damit durchkommen falls ich mich für das Kind entscheide? Geht das? Einer Mutter ihr neugeborenes Kind 300km weit wegnehmen??

Antwort
von mariaohnejosef, 25

Lass Dich vom Jugendamt beraten. Die Angelegenheit ist dann doch etwas zu ernst, als das man sich auf den Rat anonymer Internetuser verlassen sollte.

Aber mal mit gesundem Menschenverstand: er will das Kind nicht. Glaubst Du wirklich, er tut sich jede Nacht ein schreiendes Baby an, nur um sich an Dir zu rächen? Wohl kaum!

Antwort
von CeliMaus, 25

Einfach wegnehmen kann er es nicht, olange er das sorgerecht nivht hat. Aber du wirst ds sorgerecht nicht bekommen, also entweder deine eltrn oder jmd vom amt

Antwort
von turnmami, 24

Nein, das kann er nicht.

In deinem Alter schaltet sich bei der Sorgerechtsentscheidung das Jugendamt mit ein. Da kann dein Ex viel drohen, hier entscheidet aber nicht er!

Er will dich doch nur dazu überreden, das Kind nicht zu bekommen. Lass dir hier von den Drohungen keine Angst einjagen!

Antwort
von MarylinMonroe10, 23

Nein ich glaube kaum dass er das darf. 

Kommentar von MarylinMonroe10 ,

Dazu müsste er vor Gericht das Sorgerecht beanspruchen ansonsten wäre es Kidnapping wenn er sie mitnimmt.

Antwort
von jeseller, 12

Lass dich bitte nicht verunsichern. Das kann er nicht! Entscheide dich frei, ohne seinen Einfluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community