Frage von JonSnovv, 25

Kann man nach langer Pause oder auch kompletter Endung einer Kampfsport Art die Sportart verlernen , meine Boxen und bjj?

Antwort
von Charlieee001, 18

Nein im Normalfall nicht.. Früher oder später wirst du wieder rein kommen .. Ich selber fange im Oktober nach einer 4 Monatigen pause wieder mit dem Boxen an.. Mein Trainer setzt das Training deswegen erst nicht so hoch an und steigere mich dann.

Kommentar von JonSnovv ,

Ja denk auch das es wie bei etwas gelerntem in der Schule ist, Mann verlernt es bisschen aber nach 1-3 mal Wiederhören oder lesen hat man es

Antwort
von Blume07, 10

Ich selbst habe keinen Kampfsport gemacht, aber mein Vater hat Judo gemacht als er jung war. Inzwischen ist er 61, alles andere als sportlich, aber wenn er Fahrrad fährt und fällt dann rollt er und verletzt sich nicht. Fallen bzw. Abrollen wird bei Judo wohl stark geübt. Er hat das so verinnerlicht, dass er das noch immer automatisch macht.


Antwort
von Biba85, 23

Verlernen würd ich nicht sagen.. Aber wer aufhört zu trainieren wird langsam und ungenau.. Du kommst eher raus.. Du musst nicht neu lernen, aber du musst wieder reinkommen

Kommentar von JonSnovv ,

Du meinst das man eher mit dem Körper schlechter wird(Ausdauer Kraft etc) und technisch bissi stumpfer ist aber nach bisschen Training alles wieder inne hat?

Kommentar von Biba85 ,

Bisschen, oder bisschen mehr .. Kommt drauf an, wie lang du nichts getan hast und wie verinnerlicht es schon war

Antwort
von Strongfeel, 9

Verlernen nein. Aber du müsstes dich wieder einüben sag ich mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community