Kann man in einer tierklinik auf Raten zahlen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

kann man in einer tierklinik auf Raten zahlen?

das mußt Du die Klinik fragen! Woher soll hier jemand wissen ob Eure Tierklinik sich darauf einlässt?! 

die meisten Kliniken bestehen auf Sofortzahlung nach OP oder Behandlung. Vorallem wenn man Neukunde ist!

Redet doch mit denen und erklärt Eure Situation. Ansonsten müßt Ihr Euch das Geld leihen oder Sachen ins Pfandhaus bringen. Eine solche OP darf nicht lange aufgeschoben werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMBA2014
08.10.2016, 14:31

Ich kenne mich nicht mit tierkliniken aus. Mein Hund ist sonst bei einen normalen Tierarzt. Der hat aber nicht die Möglichkeiten dazu. Und was soll man denn bitte in das pfandleihaus bringen? Die Küche für die neue Wohnung die noch nicht mal da ist.. Also da geht nichts.

0

Die wenigsten Tierärzte lassen sich mitlerweile auf Ratenzahlungen ,aber Versuch sein Glück. 

Ansonsten, Leih dir Geld,Verkauf dein Handy ,PC Laptop. 

Das muss behandelt werden,sonst besteht akute Lebensgefahr für deine Hündin. Und dann bitte legt euch mal für Notfälle immer was auf die hohe Kante. 

400 € ist fast nichts.. unverhoffte Not OPs können viele tausend Euro kosten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einfach, meistens kommt man den Tierhaltern entgegen.

Bitte spart in Zukunft monatlich Geld an. Es kann/ darf nicht sein, dass dieser Betrag  einen aus der Bahn wirft wenn man sich für die Hundehaltung entschieden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel sind Behandlungen bar zu zahlen.Du könntest anfragen,ob es einen Zahlungsaufschub oder Ratenzahlungen geben kann.Kannst Du das Geld nicht leihen? Eine Kontoüberziehung ist zwar immer noch mit vergleichsweise hohen Zinsen verbunden,bei dem Betrag für einen überschaubaren Zeitraum,ein paar Wochen,sicher eine Lösungsmöglichkeit? Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMBA2014
08.10.2016, 14:27

Mein Konto kann ich nicht überziehen, dass habe ich damals so machen lassen um mich nicht zu verschulden.

Ich musste mir schon Geld für den Umzug leihen 500 und dann noch mal 400 das macht keiner und der Rest der Familie hat entweder nichts oder sind zu geizig.

1
Kommentar von AMBA2014
08.10.2016, 14:37

Das ist ja von Schwiegervater. Er weiß er bekommt es wieder. Und ich bin 18 Und in einer Ausbildung sowas wie dispo bekomme ich nicht...

Ist halt nur doof das alles jetzt auf einmal kommt...

1

Das kommt ganz auf den Tierarzt an. Ich würde einfach anfragen ob das möglich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin...
Das ist immer so eine Sache und vom jeweiligen Arzt abhängig. Ich habe bis jetzt immer alles sofort bar bezahlt denn nur bares ist wahres :) u. trotzdem fragt mich mein Tierarzt jedes mal wie ich zahlen will und falls Rechnung wann er diese stellen soll... Die andere Seite gibt es auch. Als mein Hund ein gutes Jahr alt war brach er sich den Ellenbogen und musste operiert werden. Leider griff die "Krankenversicherung" die ich damals abgeschlossen hatte erst 4 Wochen nach der besagten OP. Ich drückte dem Typen 2100 Euro bar auf die Kralle und bat lediglich die Rechnung doch 4 Wochen später zu datieren... Keine Chance... Er meinte noch ich wolle ihn zum Betrug anstiften und es ist meiner Freundin zu verdanken das er noch praktiziert (so auf 180 wie damals hatte ich mich bis dahin auch noch nie gesehen).

Btw... Wie alt ist denn dein Hund? Ein sog. OP Schutz (eine Art Krankenversicherung) halte ich für den Hund mittlerweile für genauso unabdingbar wie eine Hundehaftpflicht und kann ich nur jeden empfehlen. Habe meinen bei der "Uelzner" versichert und zahle dafür jährlich gerade mal um die 130 Euro. Sie übernahm problemlos die Kosten für die OP als mein Hund vor etwa zwei Jahren an "fester Nahrung" etwas falsch verstand und einen Stein verschluckte. Diese OP schlug mit 400 Euro zu Buche und ich hatte bis dahin gerade mal etwa 390 Euro an Beiträgen gezahlt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Unterschiedlich... Manche Tierärzte lassen mit sich reden und andere wollen Sofort Geld sehen. Unser Tierarzt z.b macht das NUR bei uns weil wir unsere Schulden bis her immer zum Vereinbarten Tag Bezahlt haben, aber bei allen anderen macht er es nicht weil er zu oft Enttäuscht wurde.

Am besten mal vor Ort nachfragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMBA2014
08.10.2016, 14:35

Wir zahlen ja normaler weise alles in bar. Unser tierarzt würde bei uns auch auf Raten machen lassen. Ich habe auch einen ganzes Heft mit allen Quittung. Kann ich die dann mitnehmen und versuchen Sie dadurch zu überreden das wir auf Raten zahlen können?

0
Kommentar von KKatalka
08.10.2016, 14:39

Ja, ein versuch wäre es wert!

0

Da mußt Du den behandelnden Arzt fragen. Kann das der TA bei dem Du sonst bist nicht machen?

Wenn Du Deine finanzielle Situation schilderst, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Tierarzt sich dann weigert Deinem Hund zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

warum muss dein Hund in eine Tierklinik? Ist euer Ta. nicht in der Lage die Op zu machen? Bei einer normalen Sterilisation würde normalerweise die Gebärmutter rausgenommen. Kosten um die 200,-- €. 

Gruß uwe4830

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast Du nicht gleich bei der Tierklinik gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMBA2014
08.10.2016, 14:25

Wir waren in Stendal in einer tierklinik der möchte alles bar haben.

Und als nächstes wäre magdeburg. Geht aber keiner ran.

0