Kann man eine Rauhfasertapete mit einer Vliestapete übertapezieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

also wenn die Rauhfasertapete nicht schon tausend mal gestrichen ist, dann sollte das schon klappen.

Ansonsten kann es dir passieren, dass sich die Farbe von der Tapete löst und du (die Tapete) Blasen bekommt oder eben teilweise abgeht. 

Fröhliches Tapezieren, 

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avionicsmaster6
06.10.2016, 19:55

Die Rauhfasertapete wurde nur einmal gestrichen also sollte das gehen. Danke! :)

0
Kommentar von Matahleo
11.10.2016, 16:52

scheint geklappt zu haben 😎 Danke fürs Sternchen😇

0

Mache halt die Rauhfasertapete vorher herunter. Einfach ein paar mal mit Wasser (etwas Seife drin) besprühen. Warten bis sie eingeweicht ist. Nach zwei Stunden kannst du sie abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte man nicht machen. Durch die grobe Struktur der Raufaser hat die Vliestapete darauf keine gute Haftung. Außerdem zeichnet sich die Struktur der Raufaser durch die Vliestapete ab. Es kann auch passieren, dass der Kleister auf die alte Raufaser einwirkt und diese anlöst. Die Folge sind Blasen oder aufstehende Nähte.

Fachgerecht und empfehlenswert ist es, erst die alte Tapete zu entfernen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?