Frage von einandererseits, 47

Kann ich mich an zwei Unis gleichzeitig einschreiben und mich dann entscheiden?

Ich möchte an einer privaten Hochschule studieren, jedoch bin ich mir nicht 100% sicher ob das genau das richtige für mich ist. Habe jetzt die Möglichkeit mich bei der Hochschule und einer Uni einzuschreiben. Hatte mir überlegt das Studium and der Hochschule anzufangen und dann zur Uni zu wechseln falls es mir nicht gefällt. Das Studium an der Hochschule hat keinen NC. Ist dies möglich bzw. sinnvoll? Was passiert wenn ich zu den ersten Vorlesungen an der Uni nicht erscheine? Danke

Antwort
von Witherrom, 26

Bei vielen Unis musst du nicht zu den Vorlesungen erscheinen. Informiere dich da am besten gleich mal. Mit der Kombination von privater und öffentlicher Uni kenne ich mich nicht so unbedingt aus, wenn das ganze über Ländergrenzen geht, ist das kein Problem. (Behörden mögen wohl Informationsaustausche nicht sonderlich :D )

Du kannst dich ja auch an der privaten Uni registrieren und dann trotzdem zu den anderen Vorlesungen gehen, an öffentlich Unis wird sicher niemand kontrollieren, ob auch alles Studenten genau dieser Uni sind. 

Kommentar von einandererseits ,

Die Hochschule und die Uni sind beide in Berlin leider. Die Uni ist die Humboldt. Wenn ich mich bei beiden einschreibe sollte ich mir irgendwie sorgen machen, dass ich aus einem Studiengang rausgeworfen werden wenn die das rausfinden?

Kommentar von Witherrom ,

Also ich würde dir einfach empfehlen, dich bei der privaten Uni einzuschreiben (falsch es nicht allzu zu teuer ist) und dann kannst du sicherlich hin und der pendeln, da die (Standard-)Vorlesungen an der HU offen für jeden sind (war selbst schon bei einigen).

Die Klausuren für dieses Semester würdest du dann an der Privatuni schreiben, wobei du aber an der HU mMn eine Gasthörerschaft beantragen kannst, um eine Klausur pro Semester dort zu schreiben ohne immatrikuliert zu sein. 

Antwort
von Zumverzweifeln, 27

Vorsicht! Bei der privaten HS gehst du bestimmt einen Vertrag ein und bezahlst Studiengebühren.

Da kommst du dann so leicht nicht wieder raus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community