Kann ich Butter/joghurtbutter statt Öl zum Backen verwenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Butter kannst du hernehmen, oder Margarine. Jedoch hat öl 100% fett und butter nur 80%. Nimm also ein bisschen mehr Butter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Butter ja, Joghurtbutter nein, weil die einen sehr hohen Wasseranteil hat und ein komplett anderes Ergebnis loiefern würde.

Butter, wieschon die Anderen schrieben besteht nur zu 80% aus Fett und Öl zu 100%. Also musst du umrechnen.

Fett ist in einem Rezept ohne Einbußen/Veränderungen in Bezug auf Geschmack und Konsistenz nicht einfach austauschbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Butter anstatt Öl nimmst, bekommt der Teig eine andere Konsistenz, aber gehen tut es. Musst nur entsprechend die Menge anpassen: 

Öl = 100 % Fett 
Butter = 80 % Fett und der Rest ist Wasser und Eiweiß, von daher entsprechen 100 g Butter - 80 ml Öl.

Trotz und alledem Fett = Fett.

Ob man Joghurtbutter verwenden kann, weiß ich nicht, wenn nicht; dann steht auf der Verpackung "nicht zum backen und braten geeignet"

Wenn du eine gesündere Variante suchst, dann schau nach einem anderen Rezept, vllt. etwas mit Nüssen, Früchten, Quark, Joghurt etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Esslöffel und vor allem bei Muffins achtest Du auf den Gesundheitsaspekt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat Auswirkungen auf die Konsistenz des Teiges, wenn du statt Öl Butter nimmst. Ergo: wenn du experimentieren möchtest,  wundere dich nicht, wenn das Ergebnis  dementsprechend ausfällt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung