Frage von xXwhatXx, 135

Joghurt=Quark Muskelaufbau?

Ist Naturjoghurt ähnlich gut wie Quark für den Muskelaufbau?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hyperdinosaurus, 118

Wichtiges Hintergrundwissen für die richtige Ernährung zum Muskelaufbau:

Unser Organismus kann im Verdauungsvorgang nur verschiedene Proteinbaustoffe in Kombination miteinander verarbeiten. Nur Proteine aus tierischer Nahrung kann der Körper ebenso so wenig aufnehmen wie nur Proteine pflanzlicher Art. Aus diesem Grund solltest du bei der Proteinaufnahme beachten, dass du tierische und pflanzliche Proteine in einem ausgewogenem Verhältnis zu dir nimmst.

Während die pflanzlichen Proteine für den Erhalt von Zellen sorgen sind tierische Proteine für den Aufbau von Zellen zuständig.

Der Körper kann pro Kilogramm Körpergewicht maximal 1,7g  am Tag aufnehmen. Allerdings nur bei regelmäßigem Krafttraining, da dann der Proteinbedarf größer ist.Der durchschnittliche Sportler braucht ungefähr 120g Eiweiß am Tag.  

Gleichzeitig kann unser Körper maximal 30g Eiweiß innerhalb von zwei Stunden aufnehmen, alles an Überschuss wird wieder ausgeschieden. Deswegen wären mehr als 3 Mahlzeiten am Tag zu empfehlen.  

Beispiele an Lebensmittel mit hohen tierischen Proteingehalt:
Hühnerbrust, Hähnchen, Putenbrust, Fisch, Magerquark, Joghurt

Beispiele an Lebensmitteln mit hohen pflanzlichen Proteingehalt:
Haferflocken, verschiedene Nüsse,Erbsen, Linsen, Eiweißbrot.

Kommentar von xXwhatXx ,

Vielen Dank. Ich bin Vegetarier als fällt das Hühnchen weg. Aber eiweissbrot Linsen Joghurt und vor allem Haferflocken esse ich schon recht oft. Ich möchte nicht breit werden wir ein Bodybuilder, da ich Breakdance mache und gelenkig, eher schmal und leicht sein muss. Aber natürlich spielt Muskelkraft eine große Rolle und an einen definierten Körper ist auch nichts auszusetzen:-)

Kommentar von Hyperdinosaurus ,

Wenn du nicht viel Masse ansetzen möchtest würde ich auf die Kohlenhydrate und auf den Anteil an gesättigten Fettsäuren achten, beide sollten möglichst niedrig gehalten werden.

Beim Training solltest du für eine gute Definition die Übungen mit weniger Gewichten machen, dafür mit mehr Wiederholungen pro Satz. Außerdem Zwischen den Sätzen nicht so viel Pause lassen, ungefähr nur 30-45 Sekunden.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraftaufbau & Nahrung, 85

Hallo! Warum nicht über die komplette Ernnährung ? Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von xXwhatXx ,

Dankeschön

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung & Sport, 73

Ja...das ist genau so gut,

Diese Seite hilft dir weiter: http://www.esc2010.eu/muskelaufbau-ernaehrung/

Viel Erfolg.

LG Pummelweib :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community