12 Antworten

Kommt drauf an ob deine Schule Jogginghosen erlaubt oder nicht in manchen Schulen ist es verboten aber an und für sich würde ich sagen ja die Jogginghose ist cool zieh sie an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
31.01.2016, 17:28

Egal ob erlaubt oder nicht, es ist unangemessen. 

0
Kommentar von AlisonApril
31.01.2016, 22:58

Find ich nicht er geht zur Schule nicht zur Arbeit... Also ich finde es ok. Man sitzt mit einer Jogginghose viel besser als mit einer Jean und ich finde wenn etwas unangenehmen ist oder irgend was stört..stört es auch beim lernen weil man sich nicht konzentrieren kann weil man ganze Zeit an das denken muss.. Ne Jogging ist da viel besser

1
Kommentar von AlisonApril
01.02.2016, 19:54

Danke für den Stern :)

1

Hallo :)

Die gezeigt Kombi mit dem Jeanshemd halte ich für "schultauglich".. die kannste definitiv anziehen :) Allgemein kommt's jedoch dadrauf an was es für eine Jogginghose ist: Eine dunkle, nicht unbedingt sehr weite Jogginghose ohne Schriftzüge, Streifen usw. kannst du problemlos auf die Straße oder in die Schule anziehen, auch wenn ich die Jeans/Chino bevorzugen würde. Machbar ist es jedenfalls :)

Schönes Wochenende..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jogginghose ist definitiv nicht okay als Schüler. Manche Leute meinen heutzutage, sie könnten in die Schule kommen, wie sie wollen. Das ist in keinster Weise zu tolerieren. Die Schule ist kein Freizeitlager, sondern ein Ort der Bildung. Wenn du Jogginghose trägst zeigst du, wie unwichtig dir die Schule ist, dafür sollte man dich verweisen. Wenigstens trägst du noch ein Hemd, aber das sollte man auch in die Hose tun. Es gibt ja Schüler, die nicht einmal mehr mit Hemd in die Schule kommen! Eine Frechheit ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lordvonderspree
31.01.2016, 17:09

Ich kann ihre Meinung verstehen und ich trug bis jetzt eigentlich auch immer Jeans mit Hemd in der Schule nur halt nicht reingesteckt. Allerdings gibt es meiner Meinung Jogginghosen die nicht von einer "Egal-Haltung" zeugen. Ich finde zwar auch das eine Schuluniform eine souveräne Lösung währe, so lange man aber das tragen darf was man will, in der Schule, muss man natürlich auf die aktuelle Mode achten. Nur damit sie meinen Standpunkt verstehen, denn ich verstehe ihren sehr gut ;)

0
Kommentar von loveflowersyeah
31.01.2016, 17:23

Den ersten Teil finde ich gut.

Aber Hemd in die Hose stecken? Ernsthaft? Das macht niemand, weil es einfach blöd aussieht. Wenn man das als Bankangestellter macht ist das angemessen und richtig, aber nicht als Schüler. Das ist einfach das falsche Alter dafür, meiner Meinung nach.

Dennoch gehört keine Jogginghose in die Schule. Da gebe ich dir Recht.

0
Kommentar von Dragonborn31
19.04.2016, 06:52

Ich finde das nicht übertrieben. Ich trage in der Schule seit der achten oder neunten Klasse nur noch Hemden. Seit der elften, also seit Beginn dieses Jahres, stecke ich sie immer in die Hose. Außerdem trägt bei uns niemand Jogginghosen, ich trage zu meinen Hemden immer schwarze Hosen, beige Hosen oder normale blaue Jeans. Ich finde das gehört sich so und sieht dazu noch sehr elegant und auch viel reifer aus. Also: Hemd anziehen, reinstecken, und dazu einen schönen Gürtel oder gegebenenfalls auch Hosenträger tragen. Das ist lediglich meine Meinung.

0

Hi,

ich halte nichts von Jogginghosen in der Schule. Zumindest nicht im normalen Unterricht, der Sportunterricht ist eine andere Sache, da trage auch ich eine Jogginghose.

Auch wenn ich finde, dass dir die Jogginghose steht und es gut aussieht, sie gehört nicht in die Schule. Zieh lieber eine normale Jeans an, das kommt besser. Jogginghose in der Schule werten einige Lehrer als Desinteresse und das macht sich gar nicht gut. 

Zuhause trägt, denke ich, jeder Jogginghosen. Und ich gehe damit auch in die Öffentlichkeit (gilt abends um 10 mit dem Hund Gassi gehen als Öffentlichkeit? :D), aber in der Schule ist das ein No-Go. Meine Meinung ;)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würds nicht machen. Jogginghosen in der Schule gehört sich einfach nicht,abgesehen von Sporttagen und Sportunterricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke mal, das kommt darauf an, ob's in der Schule erlaubt ist und wie die Hose geschnitten ist. Jogginghosen heute sind längst nicht mehr die sackartigen Trainingshosen von damals und können optisch durchaus ansprechend sein. Wenn wir elegante Jogginghosen verbieten wollen, dann müssen wir uns auch über die Leggins der Mädchen unterhalten, die ja eigentlich nur eine Abwandlung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht gar nicht. Man kann sich wenigstens für die Schule ordentlich anziehen.

Jogginghose ist Freizeitbekleidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hätte mich so nicht in die Schule gewagt.
Die Hose an sich ist cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportbekleidung gehört auf den Sportplatz oder maximal aufs eigene Sofa. Aber in der Öffentlichkeit finde ich Jogginghosen immer Panne.

Aber mach was du willst - dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ich kenne Leute die das jeden Tag anziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Jogginghose ist zwar schön aber meiner Meinung nach gehört es nicht in die schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja mache ich auch ständig:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung