Frage von rotesand, 98

Jogginghose oder Jeans anziehen beim Gipsbein (Geburtstagsparty)?

Hallo!

Ich bin zur Zeit Gipsbeinträger & wollte morgen mit meiner Freundin zu einer Veranstaltung gehen.. und diesbezüglich tut sich ein kleines Problem wegen der Hose auf. Wäre es okay, eine dunkle, dezente Jogginghose zu tragen oder ist es besser, eine aufgekrempelte Jeans/Chino zu tragen? Meine Freundin meinte, die Jogginghose ginge in Ordnung.. ich sträube mich etwas, aber bequemer ist sie definitiv, da hat sie schon Recht!

Es handelt sich um die Geburtstagsfeier einer Freundin, die im Familien-/Freundeskreis in einer dafür gemieteten Waldhütte stattfindet.

Wäre euch echt dankbar.. liebe Grüße :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chumacera, 54

Da die Feier ja eher in einem ungezwungenen, lockeren Rahmen stattfindet, finde ich die Lösung mit der Jogginghose absolut in Ordnung.

Jeder sieht ja, dass du den "Lidl-Look" nicht zum Spaß trägst, sondern dass das ja nur deinem Gipsbein geschuldet ist. Und wer dich kennt, weiß ja sowieso, dass du sonst nicht so rumläufst, außer vielleicht daheim auf dem Sofa.

Und da es eine dunkle Jogginghose ist, lässt sie sich ja auch farblich sicher prima kombinieren. Die meiste Zeit wirst du ja sowieso sitzen und deine Beine unter dem Tisch haben, da sieht man dann sowieso fast ausschließlich dein Oberteil.

Kann deiner Freundin nur Recht geben, in diesem Fall muss die Mode eben mal ein bisschen unter den Tisch fallen (im wahrsten Sinne des Wortes!) und die Bequemlichkeit vorgehen - ist ja eine Ausnahmesitiation. :)

Kommentar von rotesand ,

Lieben Dank für die tolle Antwort :)

Ich würde dazu wahrscheinlich ein weißes Longsleeve anziehen & irgendein kurzärmliges Polo drüber (wahrscheinlich in rot). Das würde farblich tatsächlich passen & deinen Einwand mit den Beinen unterm Tisch kann ich auch nur unterstützen.. es ist ja so :)

Danke!!

Kommentar von Chumacera ,

Gerne! :)

Antwort
von ChloeSLaurent, 40

Hey Du.

Verständliches Unwohlsein mit Jogginghose, weil bei solchen Anlässen ja vor allem echt ungewohnt. Fühlt man sich bissl nackig oder so ähnlich oder einfach unpassend gekleidet.

Da es sich aber um ein Handicap bei Dir dreht, würde ich die Jogginghose selbst auch bei sowas vorziehen - Mit Gipsbein und trotzdem Jeans wird zum Beispiel auch bestimmter Toilettengang zum Abenteuer unter Umständen, weil man sich nicht so frei bewegen kann vielleicht, wie sonst gewohnt. Würde mir dazu einfallen.

Bei wortwörtlich solchem Gebrechen, sollte keiner ein Problem mit einer Jogginghose haben. Ich selbst würde es als Ausnahme-Situation betrachten, so wie sie auch tatsächlich für Dich ist. 

Aussehenstechnisch finde ich es auch völlig egal, weil ob Dir jemand auf den Gipsfuß mit gekrempelter Jeans schaut oder genauso oft andererseits auf deine Jogginghose, ist gehüpft wie gesprungen. Oder?

LG und baldige Genesung

Antwort
von Sunnysunshine88, 44

Ich denke für deine Gesundheit wäre eine Jogginghose echt praktisch  und da es im Wald stattfindet werden die meisten sicher eh nicht die teuersten und schönsten Klamotten anziehen. Ich würde dir raten die Jogginghose zu nehmen.

Kommentar von rotesand ,

Danke dir :)

Bequemer wäre es allemale.. ich denke auch, dass das die bessere Wahl sein wird. 

Antwort
von ManuViernheim, 21

Da Du ein Gipsbein hast, wird jeder verstehen dass Du leger in Jogginghose kommst.

Da sie noch dunkel ist, sieht man eh nicht gleich dass du eine Jogginghose trägst. Sie kannst Du an den Seiten öffnen und so passt der Gipsbein durch. Mit Jeans wird das schwierig.

Antwort
von Ledermantel, 19

Hai , mach aus deinem Gipsbein einen Hingucker und mach was mit ner Jeans, damit das geil und elegant ausschaut. Grüße LM.

Antwort
von MaybeltsLove, 41

Geh mit Jogginghose :)

Kommentar von rotesand ,

Wäre zumindest lockerer & bequemer :)

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community