Frage von blackrose0022, 43

Jedes Mal Krank bei einer Ernährungsumstellung?

Hi :D Ich acht seit einigen Wochen auf meine Ernährung, nehme viel Eiweiß und gute Kohlenhydrate zu mir. Das Einzige, was ich mir verbanne ist Fast Food und Zucker.. Nun, zum Problem, ich werde jedes Mal, wenn ich meine Ernährung umstelle, krank. Entweder ist es eine Erkältung, Mandelschmerzen oder Fieber. Ich meine, es ist ja nicht so, dass ich keine Proteine oder so zu mir nehme, nur dass ich meine ganze Ernährung umgestellt habe und das macht mich so fertig, weil ich jetzt schon das dritte Mal krank bin in diesem Monat.

Hattet ihr das auch schon mal? Und was sollte ich da machen.. Einfach mich so ungesund wie früher ernähren?

Antwort
von Vivibirne, 19

Trinke weiterhin viel & versuche abwechslungsreich zu essen und vorallem Gemüse & Obst nicht vergessen

Antwort
von Wonnepoppen, 32

Das hängt wohl mit deinem Immunsystem zusammen?

vielleicht da mal etwas zur Stärkung nehmen?

Kommentar von blackrose0022 ,

Was meinst du denn mit Stärkung?:)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Frag mal in der Apotheke nach, es gibt da verschiedene Mittel!

Antwort
von respondera, 26

Viel Obst und Gemüse essen. Immunstärkende Mittel einnehmen. Zink (auch in Hühnersuppe), Echinacin, ... Oder eine Ernährungsberatung.

Und viel Wasser trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community