Ist Weihnachten ein heidnisches Fest des Teufels und hat mit christi geburt am 24.12 nichts zu tun weil Jesus eigentlich im September geboren ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Fliege!

Danke, dass du eine grundsätzliche Frage zum Christentum stellst!

Jetzt einmal der Reihe nach:

Weihnachten wird am 25.12. und am Vorabend gefeiert, da nach jüdischer Zählung der Tag am Abend beginnt und die Kirche diese Ordnung bei wichtigen Festen übernommen hat.

In der Bibel wird von der Geburt Jesu berichtet, nichts von Weihnachten, Tannenbaum und "Stille-nacht"-Singen. Die frühen Christen haben Weihnachten nicht gefeiert.

Irgendwann begann man die "geweihte Nacht" zu feiern, zuerst am 6. Jänner, später am 25. Dezember. Genaueres dazu: https://www.heiligenlexikon.de/BiographienN/Natal_Geburt_des_Herrn.htm

Das Datum ist vorchristlich, also wenn du so willst: heidnisch (aber nicht teuflisch). Es sollte gerade gezeigt werden, Jesus Christus ist die wahre Sonne!

Die Art, wie Weihnachten gefeiert wird, hängt von dir und mir ab: Als Fest des Konsums oder die Freude, dass Jesus Mensch geworden ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die jesusgeburt wurde auf den 24. dezember verlegt, um auf kosmische sternstellungen aufmerksam zu machen (speziell das sternbild "jungfrau" war dabei im mittelpunkt des interesses)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde schlicht - wie so viele uralte Traditionen - einfach übernommen und bekam einen christlichen Stempel aufgedrückt. Damals eine rein logische Vorgehensweise und auch heute noch nachvollziehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man noch nicht einmal mit Gewissheit sagen kann, daß Jesus jemals gelebt hat, kann man auch über sein Geburtsdatum nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich gab es lange vor dem Christentum Feste zur Wintesonnenwende. Um diese lästige Konkurrenz auszuschalten, hat die Kirche sie später als "teuflisch" diffamiert.

Wie kommst du darauf, das Jesus im September geboren wäre? Falls es wegen Mariä Empfängnis ist, was die Christen heute feiern. Nope, da geht es darum, dass Maria selbst schon durch umbefleckte Empfängnis gezeugt sein soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fliege49
08.12.2015, 11:04

weil ein Bibelexperte wie Norbert link  aufpostenstehen Infokrieger McM es predigt. Siehe youtube : Der Mythos des weihnachtsfestes entlarvt

0

....Laut Bibel .....? in der Bibel wird Weihnachten nicht erwähnt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neobromm
08.12.2015, 11:08

das kommt noch dazu :D Was erwähnt wird ist, dass es nur etwa ein Pfund Silber für den Vater( der Vergewaltigten) kostet wenn man eine Frau vergewaltigt. Man darf sie dann auch sofort heiraten und ihr leben lang vergewaltigen. Wir sollten doch alle mehr nach der Bibel leben. . .

0

Man weiß überhaupt nicht wann Jesus geboren wurde! Und nein Christen feiern Weihnachten gedanklich zu ehren Jesu, deswegen kann man es nicht mit einem heidnischen Fest vergleichen, obwohl es im Prinzip daraus entstanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus soll auch 7 Jahre vor Christus geboren sein. ;)

So wie die meisten es heute feiern, hat es definitiv nichts mehr mit der Geburt Jesu zu tun, sondern ist eher eine Marketing-Strategie von Coca-Cola. Tannenbäume und der Weihnachtsmann ist, in dieser Art und Weise, eher "eine Erfindung der Neuzeit". (wobei Neuzeit nicht meint die letzten 10 Jahre, sondern halt nicht von Anfang an)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch die Queen feiert ihren Geburtstag im Juni statt im regnerischen April....

Selbst wenn es mit der Sonnenwende zusammenfällt. ist der 24. 12. der Tag, an dem Jesu Geburt GEFEIERT wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und jedes Jahr bei der Sonnenwendfeier zünden wir ein großes Feuer an, die Hexen tanzen um den Brocken in der Nacht zum 1. Mai. Wir feiern Halloween...demnächst gibt es ein Winterfeuer.....alles heidnische Feste, wenn man es so sehen will.


sonst noch Probleme?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fliege49
08.12.2015, 11:03

Also heisst das im klartext wer weihnachten und andere heidnische Feste feiert der begeht feindschaft mit Gott und ist laut Bibel der Hölle verdammt

0

Was möchtest Du wissen?