Frage von clelask, 138

Ist Excel schwer zu erlernen?

Ich hatte bisher recht wenig mit Excel zu tun, aber nun muss ich mal intensiver damit beschäftigen, weil ich es demnächst für die Arbeit brauche. Jetzt frage ich mich gerade, ob es für mich als Anfänger sehr schwer werden wird, Excel zu erlernen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jackie251, 107

Excel ist recht gut zu lernen, denn es ist sehr weit verbreitet. Daher standen schon Tausende andere vor dem gleichem Problem, daher findet man sehr schnell kompetete Hilfe.

Ob es einem leicht fällt? Naja das kommt wohl auf die eigenen Fähigkeiten an. Excel arbeitet im Grunde sehr schematisch, alles baut aufeinander auf. Das "lernen" beschränkt sich daher auf die Basics, die man immer neu anwedet und das Wissen um die Möglichkeiten die Excel bietet.
Ja nach Aufgabe ist es natürlich von großem Vorteil wenn man logisch denken kann bzw. gute Kenntnisse der Mathematik hat.
Wer noch mit Dreisätzen arbeitet oder bei der Prozentrechnung ins Buch gucken muss, wird es schwer haben.

Ansonsten gilt, das man Excel nie vollständig erlernt. Niemand ist "gut" in Excel. Es gibt Leute die hervorgand mit Matrixfunktionen umgehen können, aber bei Diagrammen oder Pivottabellen lediglich Grundfähigkeiten haben. Es Programmierer die sehr gut mit VBA umgehen können, aber ohne VBA in Excel kein Fundament haben usw.

Daher kann man zu deiner allgemeinen Frage auch keine Tipps geben. Die Frage ist, was du mit Excel machen willst. Dieses Teilgebiet kann man dann erlernen. Man kann aber nicht Excel "allgemein" lernen. Das mündet nur in einem Überschriften vorlesen und man kann alles ein bisschen, aber nichts richtig.

Kommentar von Jackie251 ,

vielen Dank für den Stern !

Antwort
von emib5, 87

Es kommt darauf an, was Du mit Excel machen willst / musst.

Ich finde die "Grundlagen" einfach. Aber Excel kann sooooo viel. Und je tiefer Du einsteigst, desto schwerer wird es.

Aber ich behaupte mal, dass 95 % der Anwender noch nicht mal 10 % von dem Nutzen, was Excel kann.

Kommentar von PWolff ,

Aber ich behaupte mal, dass 95 % der Anwender noch nicht mal 10 % von dem Nutzen, was Excel kann.

Du Optimist.

Ich gehe davon aus, dass es nicht einmal im Excel-Team von Microsoft auch nur einen einzigen Menschen gibt, der auch nur 50% von dem weiß, was Excel kann (auch ohne Makros). Vom Anwenden brauchen wir gar nicht erst zu reden.

Kommentar von Iamiam ,

widerspricht sich nicht und ich kann beidem zustimmen!

Antwort
von Georg63, 98

Einfache Tabellen und Formeln zu erstellen ist leicht, Diagramme geht so, erst wenn du Skripte programmieren sollt und keine Programmiererfahrung hast, wirds wirklich kompliziert.

Antwort
von tranks, 87

Mit den richtigen Informationen zB. aus Bücher ist das kein Problem. Im Internet müsste es eine Mediathek mit Sendungen zu Excel geben die du dir anschauen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten