Frage von robbenkk, 58

Ist es schwer als anfänger in Star Trek rein zukommen?

Hallo , Ich würde gerne Star Trek gucken doch ich weiß nicht wie ich es schaffe in die serie hinein zukommen . Ist es schwer ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anonym180101, 32

Nee. Fang mit "The Next Generation" an, mach mit "Voyager" weiter, schau dir alle Filme bis auf die letzten beiden an, und dann fang mit Star Trek Online an, später kannst du noch TOS und DS9 nachholen.
Damit dürftest du das meiste im Star Trek Universum verstehen.

Kommentar von Anonym180101 ,

(Mit "die letzten beiden" waren übrigens J.J.Abrams "ich-nehm-mir-mal-ein-super-erfolgreiches-und-kultiges-Franchise-und-mach-daraus-eine-riesen-Haufen-sche*ße" verwurstungen gemeint)

Antwort
von Schnuppi3000, 42

Ist eigentlich nicht schwer. Such dir eine der Serien an und schau diese von Anfang an. Querverweise zwischen den Serien gibt es eher selten und es ist nicht schlimm, wenn man diese nicht versteht.

Antwort
von gtajunky, 24

Ich würde dir empfehlen die Serien und Kinofilme erst der produktionsreihenfolge nach anzukucken.
Auch wenn die letzte Serie chronologisch von der originalen Star Trek Serie spielt ist doch schon voll mit viel Star Trek spezifischen fachbegriffen. Ich meine damit nicht nur die technische Seite.
Star Trek hat sich über 5 Serien entwickelt und ist sehr komplex geworden. Als Neueinsteiger solltest du erstmal diese Entwicklung nachvollziehen.

Antwort
von Trollkeks, 14

Da ich offen für vieles bin, war es nicht schwer für mich. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit TNG angefangen habe. 

Antwort
von PeterWolf42, 28

? Was soll daran schwer sein. Das ist eine Fernsehserie. Hinsetzen, TV an, fertig. Der Rest kommt von ganz allein. 

Kommentar von robbenkk ,

Ok gut Danke ;)

Kommentar von PeterWolf42 ,

Gegenfrage: Mit welcher Serie willst du anfangen?

Kommentar von robbenkk ,

Mhhh kannst du mir eine vorschlagen ?

Kommentar von PeterWolf42 ,

Also die Basis legt man am Besten mit Enterprise. Gerade die erste Episode ist da ein guter Einstieg. Es spielt im Jahre 2151 und ist somit von allen Star Trek Serien der unserem am Nächsten. Witzigerweise ist es die Serie, die als letztes erschienen ist. Somit sieht die Technik auch relativ modern aus (obwohl sie inzwischen auch schon über 10 Jahre alt ist und somit jedes Smartphone moderner aussieht aber egal ^^). Wie gesagt ist das schöne an der ersten Episode, dass dort die Menschheit das erste mal mit einem Raumschiff in die Tiefen des Alls startet und somit den Grundstein für das legt, was Star Trek später werden wird. Und gerade für dich als Einsteiger ist das gut, da viele der in den anderen Serien bekannten technischen Geräte da noch ganz neu sind und erstmal erklärt werden (Beamen, Phaser etc. ) sowie die ganze Situation der Erde etc. Du musst auch nicht die ganze Serie gucken, jedoch bieten gerade die ersten Episoden eine gute Basis. Ansonsten kannst du mal bei http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Hauptseite vorbei schauen. Das ist das Wiki nur über Star Trek. Da findest du zu jeder Serie Seitenweise Material. 

Ich hoffe, du findest an der Serie genauso viel gefallen wie ich und viel spaß.

Kommentar von robbenkk ,

Klasse Danke für deine Hilfe ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten