Frage von Tobi111222, 184

Ist es schlimm wenn das Auto keinen Drehzahlmesser hat?

Hi
Bin derzeit 17 männlich und möchte mir bald mein erstes Auto zulegen. Ich finde den Nissan micra k11 sehr schön. Nur leider hat diese ganz häufig keinen Drehzahl Messer. Meine Frage braucht man zwingend einen Drehzahlmesser ? Bitte mit Begründung
Danke Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 75

Das wäre höchsens schlimm wenn der Motor so schallisoliert wäre dass er nicht hörbar wäre oder man als Fahrer hörgeschädigt wäre und selbst dann könnte man sich am Tacho orientieren.

Ich möchte zwar den Drehzahlmesser nicht missen, der gehört einfach mit zu den Anzeigen. Aber als ich anfing Auto zu fahren hatte beinahe kein Auto ein Drehzahlmesser und dies stellte nie ein Problem dar.

Wenn Du unbedingt Einen möchtest lässt sich dies auch nachrüsten, gibt es wo man Auto-Zubehörteile erhält oder ebay oder sonstwo im Internet, zB:

http://www.amazon.de/DREHZAHLMESSER-ZUSATZ-INSTRUMENT-52mm-CARBON/dp/B003XMDMUW/...

Antwort
von HalbesHaehnchen, 96

Hi,

ich hatte in dem Auto, mit dem ich fahren gelernt habe, keinen Drehzahlmesser (Citroen Xsara Picasso), genauso wenig hatte ich in meinem Erstwagen einen Drehzahlmesser. Mein Bruder hat in seinem Erstwagen auch keinen Drehzahlmesser. Man kommt gut ohne klar ;)

Und möchte man doch mal einen haben, dann ist es ziemlich einfach ein Kombiinstrument mit Drehzahlmesser oder einen separaten Drehzahlmesser nachzurüsten. Habe ich mittlerweile auch gemacht bei meinem Erstwagen :D

Grüße

Kommentar von Tobi111222 ,

Kann man das selber nachrüsten oder sollte man es machen lassen? Wenn man es machen lassen würde was würde dass in etwa kosten?

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Wenn man es machen lässt, dann wird der Tacho ausgetauscht. Da ist man sicher 200€ und mehr los. Ich habs bei mir selbst gemacht. Habe mir einen Drehzahlmesser für 35€ von Raid gekauft und diesen nach Anleitung verkabelt. Ging einfach und funktioniert seit 2 Jahren einwandfrei ;)

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 50

Solange Du nicht gehörgeschädigt bist, wird Dir das Geräusch des Motors die gleiche Info auch liefern.

Mein Auto hat einen DZM - das finde ich ganz nett, kann mich aber kaum erinnern, wann ich das letzte Mal bewusst daraufgeschaut hätte...

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 75

Du brauchst keinen Drehzahlmesser in einem K11.Um überhaupt vorwärz zukommen,musst du den Motor ohnehin auf Drehzahl halten.Da wird der dir nicht absaufen.Und wenn du den Motor zuhoch drehst,wirst du das schon höhren!Ist übrigens ein klasse Auto.günstig,zuverlässig,relativ sparsam,und wo keine Ausstattung ist,kann auch keine kaputt gehen!

Antwort
von Schereo, 70

Also als Fahranfänger ist ein Drehzahlmesser immer ganz gut zur orientierung, weil es am anfang leicht ist, wenn man sich z.b. beim anfahren am drehzahlmesser orietieren kann. nach ca 1/2 Jahr hat man das aber recht gut im Gefühl. Musst du selber wissen, wie wichtig dir diese kleine Hilfe ist.

Antwort
von aribaole, 53

Drehzahlmesser muss nicht sein, man kann ihn aber einfach selber Nachrüsten. Brauchst du ihn zum Schalten? Nimm den Tacho zur Hilfe.

Antwort
von aribaole, 68

Habe selber so einen. Sehr Sparsam, Spritzig, und ideales Stadtauto. Selbst mit 2,0 meter Körpergröße kann man ihn noch gut fahren. Ersatzteile super Günstig. Hab mir eine Originale Kupplung für 40€ neu gekauft. Die Nachvolger sind teurer. Mit etwas guter Pflege hält der noch einige Jahre. Also ich kann ihn Empfehlen!

Antwort
von Retch, 53

Du musst dich mit dem Auto auseinandersetzen und dann kannst du von der Tonlage des Motors gut die Drehzahl erschätzen.

Kommentar von Tobi111222 ,

Und wie mache ich dass? Inwiefern mit dem Motor aus ein änder setzen?

Kommentar von Retch ,

Na fahren und üben zu hören.

Antwort
von turnmami, 111

Früher hatten fast alle Autos keinen Drehzahlmesser und man konnte sehr gut damit fahren!

Ebenso wie Klimaanlage, Navi usw. Das sind alle schöne Spielereien, aber ein Auto fährt auch ohne diese Sachen!!

Antwort
von MegaCornan, 87

Ein Muss ist es nicht, aber wenn du dich mit dem Motor auskennst und ein gutes Gehör hast, wann du schalten solltest, ist es kein Problem, ohne zu fahren.

Antwort
von Rizi93, 78

Ich wüsste nicht was dagegen spricht. Man kann auch nach Gefühl fahren, da man durch den Ton vom Motor und dem Anzugverhalten hören und fühlen kann ob man hoch oder runterschalten sollte.

Antwort
von iddontkcree, 50

ne brauchst du nicht- man kann problemlos auch ohne schalten. Einfach nach Gefühl. Wenn du dich bisschen an das Auto gewöhnt hast ist das absolut easy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten