Frage von vegalana, 68

Ist es in Ordnung wenn das Bewerbungsfoto in schwarz/weiß ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 61

Hallo vegalana,

ja, das ist in Ordnung. Dabei handelt es sich um eine reine Geschmacksfrage.

Anders als z. B. bei Passfotos hast Du bei Bewerbungsfotos sehr viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten - und die solltest Du auch nutzen. Der Fotograf kann Dich zwar dabei beraten, aber entscheiden musst Du. Aspekte der Entscheidung sind z. B.:

 - Kleidung

 - Pose

 - Hintergrund

 - Bildausschnitt

 - Format (hoch oder quer)

 - Größe

 - Farbe oder Schwarz-weiß.

Hier kannst Du Dich auch noch mal informieren, bevor Du zum Fotografen gehst: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsfoto-so-rucken-sie-sich-ins-rechte-licht/

Antwort
von Bula79, 68

Schwarz/ weiss ist in ordnung aber in farbe sieht es schlner aus.

Antwort
von timareta, 62

Formgerechter ist in Farbe, biotmetrisch o.Ä. muss es allerdings nicht sein ;)

Antwort
von Legomann27, 57

Muss warscheinlich nicht. Natürlich machen die meisten bunt, aber das sollte kein Problem sein.

Antwort
von ellilotta123, 62

Nein es muss in farbe sein

Kommentar von NikkiCaetano ,

MUSS es nicht! 

Kommentar von ellilotta123 ,

hmm bei war es so

Antwort
von NikkiCaetano, 57

ja klar:)

Antwort
von nutsnbolts, 48

Bunt machen Alle. Wer auffallen will, nimmt inzwischen wieder schwarz-weiß: Aber bitte EDEL (d. h. nur vom Profi).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community