Frage von Kuina23, 112

Bewerbungsfoto nachschicken?

Hallo Leute, also meine Situation ist diese: Ich bin momentan in England als Au Pair, jedoch bin ich grade dabei Bewerbungen für eine Ausbildung in Deutschland zu schreiben. Da ich aber vor meiner Ausreise, vorallem da ich bis daahin noch sehr unsicher wegen meiner Pläne bezüglich Ausbildung war, vergessen habe Bewerbungsfotos machen zu lassen, hab ich jetzt ein kleines Problem. Vorallem auch weil man in England keine Bewerbungsfoto braucht. .

Somit, wäre es ok wenn ich vorerst in meinen Lebenslauf kein Foto einfüge? Vielleicht meine Situation in einer E-Mail erkläre oder zeugt das von Nachlässigkeit oder ähnlichem? Ich werde im März einen Familienbesuch machen. Dann könnte ich zum Fotografen gehen und Bewerbungsfotos machen und eventl. nachschicken?

Was würdet ihr machen?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 41

Hallo Kuina23,

da Du hier - neben zwei guten - auch schon eine etwas irreführende Antwort erhalten hast, zunächst mal etwas Grundsätzliches zur Bedeutung von Bewerbungsfotos:

Bei einer Bewerbung geht es grundsätzlich nicht darum, was sein muss, sondern darum, was Erfolg verspricht. Das wiederum ist ganz allein Deine Entscheidung.

Natürlich kannst Du eine Bewerbung auch ohne Foto abschicken, aber damit verschenkst Du einen potenziellen großen Vorteil.

Das Foto ist i. d. R. das einzige bildliche Element in einer Bewerbung. Die Augen derjenigen, die Bewerbungen lesen, sind ständig übermüdet und gelangweilt von zu viel Text. Bilder sind die Oasen in der Buchstabenwüste.
Und sie sind das, was vom Bewerber letzten Endes am ehesten hängen bleibt.

"Bewerbung" kommt von "Werbung". Es geht darum, dass Du Werbung für Dich machst, nicht, dass Du irgendwelche mutmaßlichen Anforderungen erfüllst. Wie viele erfolgreiche Werbungen ohne Foto kennst Du?

Also lautet meine Empfehlung an Dich: geh so schnell wie möglich zu einem Fotografen, der auf Porträts spezialisiert ist, und lass Dir ein paar schöne Bewerbungsfotos machen.

Hier kannst Du Dich auch noch mal informieren, bevor Du zum
Fotografen gehst: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsfoto-so-rucken-sie-sich-ins-rechte-licht/

Antwort
von candycake22, 39

Auch wenn man in England keine Fotos der Bewerbung beifügt, kann man hier dennoch Fotos machen lassen. Also lass entsprechend qualitative Passbilder erstellen und füg die deiner Bewerbung bei. Nachschicken kannst du dir total sparen, wenn deine Bewerbung beim ersten Blick nicht ankommt, wird sich keiner die Muehe machen, das noch ein zweites Mal anzuschauen, geschweige denn, deine Bewerbung rauszusuchen, um das Foto beizufügen 

Antwort
von 2dave, 38

Vergiss es, ohne Foto hast Du keine Chance. Bis Du da irgendwo was erklärt hast, hast Du schon dreimal eine Absage bekommen. Ohne Foto wirst Du wahrscheinlich noch nichtmal so weit kommen, dass jemand Deine Bewerbung überhaupt durchliest.

Geh zum Fotografen und lass vernünftige Fotos machen. Das ist mindestens genauso wichtig wie gute Noten. Also der Fotoautomat am Bahnhof oder gar das Bild das die Freundin mit dem Handy gemacht hat, sollte tabu sein.

Nimm ruhig mal den Fuffie in die Hand und lass vernünftige Fotos machen, auch wenn das erstmal weh tut. Die Fotos kannst Du die nächsten zwei Jahre benutzen und das Geld zahlt sich sehr schnell aus.

PS: Lass Dir die Fotos auch gleich digital geben, damit Du Dich per Mail bewerben kannst (ist heute meist üblich)

Antwort
von Trantor2014, 43

Hallo,

aktuell ist es nicht mehr Pflicht / üblich  Bewerbungsfotos mitzuschicken. Somit bist Du voll im Trend der Zeit. Das sagen Dir alle , die sich damit auskennen. Wenn bei mir eine Bewerbung ohne Bild auf dem Tisch liegt weiß ich, die Person ist auf dem Laufenden. Persönlich mag ich Bewerbungsbilder immer noch, bin aber eher neugierig, wenn keines dabei ist .

Gruß


Kommentar von 2dave ,

Die Frage ist, ob die Personaler genauso "auf der Höhe der Zeit" sind...

Kommentar von Trantor2014 ,

Da hast Du allerdings recht :-)

Antwort
von troublemaker200, 34

ich würde in England irgendwo ein Passfoto machen lassen. Oder nimm Dein Handy und lass es ausdrucken. Nachreichen finde ich unpassend.

Kommentar von judgehotfudge ,

ich würde in England irgendwo ein Passfoto machen lassen.

Wozu? Er/sie will doch nicht verreisen.

Oder nimm Dein Handy und lass es ausdrucken.

Wozu soll er/sie sein/ihr Handy ausdrucken lassen - und wie soll das überhaupt gehen?

Nachreichen finde ich unpassend.

Da gebe ich Dir recht.

Antwort
von Carlystern, 47

Dann hast du schon längst eine Absage. Nein in England gibt es auch Fotostudios und lass dir PRofessionelle Bewerbungsfotos machen. Verstege leider nich wie man sowas vergessen kann

Antwort
von Hannibu, 42

Auch wenn solche Fotos in England nicht üblich sind kann sie ein Fotogtaf dort machen. Schick sie direkt mit, gerade bei großen Firmen werden die Bewerber aussortiert, die kein schönes Schreiben haben. Ohne Bild bist du also raus, bevor ein Satz gelesen wurde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community