Frage von StartrailsUsermod, 1.853

Ist der Geschlechtsakt im eigenen Garten erlaubt?

Hallo allerseits,

ohne was angestellt zu haben und ohne was vorzuhaben, frage ich mich gerade, ob der Geschlechtsakt im eigenen heimischen Garten erlaubt ist - ist ja schließlich warm momentan draußen. Eigentlich schon, oder?

Danke für qualifizierte Antworten :-)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Startrails,

Schau mal bitte hier:
Recht Sex

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von auchmama, 1.370

Ja ja und Du stellst die Frage doch ganz sicher für Deine Schwester, oder? ^^

Wenn der Garten nicht einsehbar ist, die unmittelbaren Nachbarn schwerhörig bzw. Mann schreit seine Lust nicht raus, spricht wohl nix dagegen!

Einfach so im Vorgarten, an einer vielbefahrenen bzw. -belaufenen Hauptstraße, wird es sicher zum "erregen öffentlichen Ärgernisses"! Ein Neider läuft doch immer irgendwo rum und dann wirds Nümmerchen unangenehm erregend!

Ich hoffe, ich konnte Deiner Schwester helfen ;-)

Kommentar von Startrails ,

Schwester? Ja, nein, eigentlich nicht. Mir kam diese Frage in den Sinn weil es doch nervig ist erst jedes mal von draußen nach drinnen zu gehen wenn einem das überwältigende Gefühl der Spontanität überkommt. Der Garten befindet sich direkt an der Hauptstraße, ist aber teilweise durch Hecke geschützt. Der Rest ist aus Latten, also so Latten-Jägerzaun (dummes Wortspiel irgendwie gerade). So sollte es legal sein sich hinter einem Büschlein zu verstecken?

Kommentar von auchmama ,

Kannst ja mal gucken, ob Du hier noch was von lernen kannst ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=Bx2I5FbmOak

Kommentar von latricolore ,

jedes mal von draußen nach drinnen zu gehen

Beneidenswert... ;-)

Aber - muss nicht eh erstmal von draußen...

Kommentar von auchmama ,

jääääh - danke für Sternchen!

Alles Gute und grüß Deine Schwester ;-)

Antwort
von rotesand, 1.199

Auch hier gilt --------> wo kein Kläger, da kein Richter!

Solange der Garten nicht von außen einsehbar ist und kein Nachbar sich von eurem "Treiben" gestört fühlt, wird nichts passieren. Allerdings sollte man nicht zu laut dabei sein.

Antwort
von gri1su, 1.032

Ist doch ganz einfach: Dort, wo das Ganze einsehbar wäre, stellst du einen Monitor auf und zeigst Popeye, das Sandmännchen oder die Teletubbies (z. B.). Im Hintergrund lässt du leise Musik von Heino laufen....... 

Wetten, dass die Zuschauer so abgelenkt sind, dass sie gar nicht auf euch achten.... ggggg

Kommentar von Startrails ,

Im Grunde klingt dieser Vorschlag ganz gut. Jedoch sehe ich hier leichte Hindernisse in Bezug auf Heino-Musik während des Aktes. Vermutlich gibt es da aber die Option, dass man auch andere Musik laufen lässt - Blasmusik oder so.

Kommentar von gri1su ,

Blasmusik ist auch gut. Der Radetzymarsch z. B.

Kommentar von auchmama ,

perfekt ;-)))

Kommentar von Etter ,

https://www.youtube.com/watch?v=tCMwpJ2AY1k

In dem Zusammenhang wird die Werbung nochmal besser xD

Kommentar von user8787 ,

No Chance....weg Lachflash. *g Aber eine interessante Idee. 

Kommentar von FuHuFu ,

Und zum Orgasmus dann einen richtigen Tusch!

Antwort
von Jo3591, 693

Haben wir auch schon gemacht, wir sonnen uns gerne nackt im Garten und da kams dann halt auch mal zum Sex. Unsere Nachbarn waren im Urlaub, sonst hätten sie uns vom Balkon aus sehen und hören können. Ich glaube aber, sie wären da eher tolerant, die Nachbarin liegt auch manchmal oben ohne auf dem Balkon und der ist nur 2 m neben unserem und ohne Sichtschutz.

Also bei etwas Umsicht und gutem nachbarschaftlichem Verhältnis kann man das machen und viel Spaß dabei haben.

Kommentar von user8787 ,

Richtig, klasse. :o) 

Antwort
von FuHuFu, 1.061

Es kommt drauf an, wie einsichtig der Garten von außen ist, wie weit die Nachbarn weg sind und in welcher Lautstärke Ihr Geräusche beim Sex von Euch gebt. Auf einem gut einsehbaren Grundstück wäre das sicher Erregung öffentlichen Ärgernisses. Du kannst halt so Spanische Wände aufstellen. Was Du dahinter treibst, geht niemanden etwas an, wenn es nicht zu laut ist.

Kommentar von Startrails ,

Danke für deine Antwort. Zur Einsichtigkeit lässt sich sagen, dass über die gesamte Länge des Gartens ein 1,2 m hoher Jägerzaun steht. Hinter diesem steht nochmal auf einem kurzen Stück von ca. 25 m Hecke und dahinter nochmals Sichtschutzzaun. An der Lautstärke kann man vermutlich arbeiten.

Kommentar von user8787 ,

Nur Mut....😉

Kommentar von Etter ,

Du kannst dann hier ja n Erfahrungsbericht schreiben, obs Ärger gab ;)

Kommentar von user8787 ,

Im Garten gabs bisher keinen Ärger, aber Strafe haben wir schon mal gezahlt. Es gibt Menschen die haben nix anderen zu tun als sich Nachts am See auf die Lauer zu legen und Anzeigen zu erstatten. 

Eigentlich gehören in den Fällen die Spanner bestraft, aber was soll's. ;o) 

Genießt euren Spaß, solange ihr gewisse Regeln einhaltet ist das ok. 

Kommentar von ponyfliege ,

in puncto lautstärke könnte man mittels einer schallschutzmauer abhilfe schaffen.

dem würde vermutlich der jägerzaun weichen, so dass du letztendlich nicht mehr alle latten am zaun hättest.

edit: ich hätte es ahnen müssen... mein beitrag landet wieder irgendwo - nur nicht wo er soll...

edit edit: der beitrag ist @startrails gerichtet. erster kommi unter der antwort.

Kommentar von latricolore ,

wie einsichtig der Garten

Ein Garten mit IQ?  

Wow!

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Sorry. Tut mir leid - Hier kommt jetzt ein Fail:

........auf an, wie einsichtig der Garten von au...................

...Ich wußte echt nicht, daß der Garten selbst auch zustimmen muß.

Antwort
von HerrDegen, 845

Grundsätzlich sind Gärten von Häusern Privatgelände - Sex hier zählt nicht als der (unerlaubte) "Sex in der Öffentlichkeit". Es kann aber zur Anzeige kommen, wenn es so geschieht, dass Nachbarn es sehen oder hören können/müssen, vor allem wenn es Minderjährige sind. 

Antwort
von ChloeSLaurent, 382

(Einst an einem FKK-Bade-See. - Keine nähere Auskunft oder Geschichte.)

Mit dem Gedankengang von Dir, völlig nachvollziehbar, gilt das Gleiche, wie daheim innerhalb der 4 Wände auch.

Du kannst z. B. in deiner Wohnung rumrennen, wie Du willst. Oder Ihr Beide. Auch wenn mal die Gardinen/ Jalousien auf "Licht herein" gestellt sind. Sobald aber erkennbar Geschlechtsteile zu sehen sind, meinetwegen bei nun offenem Fenster, fällt das unter Belästigung und oder wmgl. unter Erregung öffentlichen Ärgernisses. Womöglich unbedacht. Unschön.

Das legt auch immer jeder anders aus. Und da liegt das größte Problem.

Ich befinde, aus meiner Sicht, daß bestimmte Geräusche in einem Garten nicht sofort zugeordnet werden können sollten, aber sehen sollte man wohl besser gar nichts können.

Ein lustiger Spruch dazu aus einem Film, den ich mal sah:

"Das können sie nicht machen. Das ist ja dann Erregung öffentlicher Erregung........!"

Viel Spaß

Kommentar von auchmama ,

"Du kannst doch Jörg die Beine absägen!"

Ein Satz, den man nur bei IKEA verwenden sollte ;-)

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Ich will das hier nun nicht ins Lustige/ Lächerliche ziehen, aber wenn Du mit so Spruch um die Ecke kommst, schieb ich noch einen aus ner öffentlichen Toilette nach:

Aushang: "Bitte benützen Sie immer die Bürste!" - (handschriftlich unten drunter) "Nee, Danke! Ist mir zu hart."

Kommentar von auchmama ,

Och ich bin mir ziemlich sicher, der Fragesteller versteht unseren Humor ;-)

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Stimmt. In einem Garten geht es ja immerhin um Bienchen und Blümchen. Um stechende Insekten und hartes Geäst. Um saugende Insekten und wirtschaftliches Gerät. 

Die "auchmama" hat evtl. auch mal nen kleinen Fips Asmussen zum Frühstück verschluckt. Oder?

Antwort
von rotweinfan67, 737

Naja, ich glaub wenn es keiner sieht dann kann nix passieren. Allerdings wenns zu laut ist oder ein Nachbar euch beobachtet bzw andere Leute dann könnte ich mir denken kanns auch eine Anzeige geben, wegen Sexueller Handlung in der Öffentlichkeit. Aber ich wünsch euch trotzdem viel Spaß, am Montag solls ja wieder schlechter werden.

Antwort
von amdros, 632

Was der Mensch braucht..das sollte er haben .. aber.. du solltest bedenken, auch wenn es dein Garten ist, kein öffentliches Ärgernis hervorrufen ;-))

Antwort
von GiannaS, 519

Solange niemand daran Anstoß nimmt - nur zu!

Antwort
von Dahika, 372

Wenn es privat bleibt und keiner zugucken kann, dann ja. Klar. Ansonsten ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Antwort
von howelljenkins, 532

"Doch wer sich sexuell auf seinem Balkon oder seinem Garten vergnügt, sollte sicherstellen dabei erstens nicht gesehen werden zu können und zweitens auch nicht anderweitig die Aufmerksamkeit der Nachbarn auf sich zu ziehen – beispielsweise durch Akustik."

https://anwaltauskunft.de/magazin/wohnen/mieten/837/nackt-im-garten-und-auf-dem-...

Antwort
von TrudiMeier, 352

Nur solange es keiner sieht.  Im undurchsichtigen Gebüsch sicher kein Problem - mitten auf dem Rasen wo Nachbars es von ihrem Balkon life miterleben können wirds problematisch.

Antwort
von Beatzz2000, 536

solang euch keiner erwischt der das unangenehm empfindet könnt ihr sorgenfrei sein

Antwort
von rolfmartin, 282

Nun, wenn die keine eigene Schlafstätte besitzt, könnte es zum Nachdenken Anlass geben. Meinen Beifall finden derartige "Akte"nicht. Aber jeder nach seiner Fasson.

Antwort
von Gummibusch, 261

Man darf es im Grunde überall, nur zu sehen und zu hören sollte es für Unbeteiligte nicht sein. :D

Viel Spass :)

Antwort
von wollyuno, 276

sicher ist es erlaubt wenn nicht gerade ringsum alle zusehn können

Antwort
von MonikaDodo, 380

Wenns man das Grundstück nicht einsehen kann.... Na klar! Ansonsten würd ich es lassen.

Antwort
von ponyfliege, 288

diese frage existiert auf gf bereits (ich habe gegooglet) und wurde mit einer ähnlichen sachlage wie bei dir bereits am 16.05.2016 und bezüglich eines gemieteten grundstücks bereits am 17.07.2013 gestellt.

und auch sehr gut beantwortet.

es ist tatsächlich erlaubt. solange es niemanden stört und niemand dadurch belästigt wird. sichtschutz wäre empfehlenswert, die akustik sollte sich in grenzen halten.

bezüglich der wirksamkeit des vorhandenen sichtschutzes könntet ihr es ja zunächst mal mit mooning testen - dann wisst ihr ja, wie es in eurer gegend so ankommen könnte. oder verteil fragebögen in der nachbarschaft - dann weisst du von vornherein, ob es sinn machen würde, von deinem recht gebrauch zu machen oder ob ihr die sexuellen aktivitäten bei diesem wetter vielleicht doch besser in den vorratskeller neben die geöffnete tiefkühltruhe verlegt. einfach ab einem gewissen alter auch wegen dem kreislauf...

http://hobart.nfshost.com/hobart10/potatomoons.jpg

Kommentar von muggaseggele07 ,

(ich habe gegooglet)

ist das erlaubt ?

Antwort
von MoD21k, 433

Wenn sich niemand gestört fühlt ist alles in Ordnung. Leg los.

Antwort
von bartman76, 417

Grundsätzlich natürlich. Aber auch dabei könnte es zur "Erregung öffentlichen Ärgernisses" kommen.

Antwort
von KKatalka, 343

Leider ist es Verboten wenn man rein Schauen kann .. ist Doof ich weis dabei ist der Anreitz erwischt oder gesehen zu werden meiner meinung nach ein recht tolles gefeühl, aber es bleibt leider Erregung öffentlichem Ärgerniss (oder so ähnlich).

Kommentar von Startrails ,

Nun, es ist weniger der Kick erwischt zu werden als die Faulheit immer nach drin zu gehen. Ich bin sehr spontan und der lange Gang nach drinnen ist da im Grunde nur nervend :-)

Kommentar von DeliriumTremens ,

"Ich bin sehr spontan und der lange Gang nach drinnen ist da im Grunde nur nervend :-)"

Aber für den anderen Gang nach drinnen reichts dann doch noch? Ist Beischlaf dann auch Name wie Programm oder bekommt da gar Grassamen eine ganz neue Bedeutung?

Kommentar von KKatalka ,

versteh ich vollkommen 😉

Kommentar von KKatalka ,

Manche Menschen sind so überempfindlich... zuerst Fallen denen die Augen Aus dem Kopf und Sabbern und wenns rum ist beschweren die sich. Als ob die nichts besseres zu tun hätten.

Antwort
von ViceVice, 344

Solange es die Nachbarn nicht belestigt, ist alles im Grünen bereich ;)

Antwort
von priesterlein, 356

Ja, es sei denn, dass dein Garten nicht blickdicht abgeschirmt ist und du mit deinem Anblick andere Leute belästigst.

Antwort
von Furino, 403

Kommt darauf an, inwieweit Sie Ihre Nachbarn teilhaben lassen.

Antwort
von HuaweiExperte, 370

Solange euch keiner sieht/hört könnt ihr euren Spaß haben

Antwort
von lyssander, 376

Es kommt darauf an... sieht das jemand ?

Antwort
von Pr3diXx, 134

solange ihr keine Nachbarn belästigt vollkommen OK

Antwort
von JoachimWalter, 289

Ja, klar. Momentan hapert es mir nur an einer Partnerin...

Antwort
von lkeller99, 3

Wenn keiner reinsieht und mans nicht hören kann: wo kein Kläger, da kein Richter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community