Ich verarsche Jungs. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein gegenwärtiges Problem ist meines Erachtens eine logische Reaktion darauf, was du früher widerfahren ist. Offensichtlich hast du unter dem Mobbing und der Abweisung durch die Jungs stärker gelitten, als es dir bewusst war, so dass du nun (da sich die Postition aufgrund deines Aussehens verändert hat) das zurückgibst, was dir früher so wehgetan hat, nämlich die Zurückweisung.

Zunächst mal solltest du auch nicht zu hart mit dir in Gericht gehen, da du lediglich kompensierst, was du früher durchgemacht hast, was auch eine Form der Selbststabilisierung ist. Die Tatsache, dass du anderen unter Umständen auch unberechtigter Weise wehtust ist ein notwendiger wenn auch grausamer Nebeneffekt.

Vielleicht fragst du dich mal, ob du mit den Geschehnissen von früher abschließen kannst und ob es nicht schöner und besser für dich wäre, Wertschätzung auch in Form einer Beziehung und der Liebe eines Jungen zu erfahren. Damit meine ich nicht, dass du dich nun unbedingt in eine Beziehung zwingen solltest, sondern, dass du, wenn du jemanden magst, ihm vielleicht einfach mal eine Chance gibst, ohne ihn wie du sagst zu "verarschen".

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meidaelin
07.06.2016, 22:55

Danke!😊

0

Erstmal: Super Einstellung! Verletzt sein, weil die Jungs dich verarscht haben oder nichts von dir wollten, ist das sinnvollste dich selbst dann zu verstellen, nur damit du dich rächen kannst. Dazu kommt, dass ja deine "Freundinnen" dir die Typen weg genommen haben. Oh, noch ein krönender Abschluss der Kritik: Im Endeffekt haben die Kerle dann doch gewonnen, weil du dich sowohl äußerlich als auch charakterlich verstellst, damit sie dich mögen. Top!

Kommen wir zur Hilfe. Du weißt genau was dich stört, nämlich die frühere Ablehnung der Jungs, weil du für sie vielleicht nicht die schönste warst oder sowas.

1. Ich bin mir sicher, dass es nen Typ gab der was von dir wollte, so wie du warst. Es gibt ganz wenige Mädchen, von denen ich recht sicher weiß, dass von ihnen nie jemand was wollte, die legen es dann auch drauf an.
2. Du kannst es nicht rückgängig machen, dass die Kerle dich nicht wollten,aber ist das so schlimm? Stell dir vor ne Horde frühpubertärer Jungs will was von dir,am Ende wärt ihr schlimmstenfalls noch beim RTL Nachmittagsprogramm gelandet.
3.Ändere das,was dich JETZT stört, nämlich dein falsches Auftreten. Du weißt ganz genau wie du eigentlich bist, dann werd auch wieder so. Nen Kerl wirste finden, wahre Freunde behalten und finden und du kannst wieder ohne schlechtes Gewissen in den Spiegel gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch sehr manipulativ :) Es kann sein, weil du dich einfach an sie rächen willst, da du der selbe Mensch bist, aber kaum bist du attraktiver/begehrenswerter kommen alle an, nachdem du ignoriert wurdest. Du bist nicht so geblendet wie andere und kannst sie genauso abblitzen lassen, wie du es früher wurdest. Entweder es gefällt dir so oder du solltest versuchen es zu ändern. Wie gesagt ich bin auch so, aber mich stört es nicht und ich halte es in Maßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meidaelin
07.06.2016, 21:49

Ich mache das aber auch bei netten Jungs und das tut mir so leid...  ich will so nicht sein..

0
Kommentar von daria78
07.06.2016, 21:55

Du bist so ein schlechter Troll.

0
Kommentar von daria78
07.06.2016, 21:59

Es ist kein Problem, das ist einfach nur lächerliche Kinderkacke.

0

Ich blick grade nicht ganz durch. Ich würde dir gerne helfen . Kannst du es bissl kleiner zusammen fassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meidaelin
07.06.2016, 21:44

Wurde von Jungs verletzt und das obwohl ich nie in einer Beziehung war- Jungs zeigen auf einmal interesse- ich mache ihnen hoffnungen und lasse sie dann fallen- sie verlieben sich richtig hart in mich- ich will mit diesen spielchen auhfhören

0

Was möchtest Du wissen?