Frage von mensch3589, 563

Ich kann nicht schlafen ohne zu kiffen?

ich habe kein gras mehr, ich bin zwar müde aber ich kann einfach nicht einschlafen weil ich seit 3-4 monaten abends immer einen jonny geraucht habe. was soll ich denn jz machen? ( die probleme beim ein- und durchschlafen hatte ich schon bevor ich angefangen habe und gras lässt mich richtig schlafen. ) danke.

Antwort
von W4e2e0d, 347

Wenn du zu denen gehört die nicht einfach so damit aufhören können, so wie ich...dann musst du dich ablenken. Versuch nicht die ganze zeit darüber nach zu denken.

Im Bett ist das sehr schwer weil man da zur ruhe kommt aber da gibt es gute schlaf-fördernde-tees, Entspannungs CDS oder was mir hilft ist Meditation. Du musst dich da durch probieren und gucken was für dich am besten geeignet ist. 

Das wichtigste ist der Wille!!!

Kommentar von mensch3589 ,

es geht nur um heute

Kommentar von mensch3589 ,

äh? ich will nicht aufhören davon habe ich NIE gesprochen

Kommentar von JordanBelford9 ,

wenn du nicht schlafen kannst, erzwinge es nicht, dann machst halt mal ne nacht durch, kannst dir in der zeit ja nen Serienmarathon geben um dich abzulenken, so komm ich immer klar und ich schlaf dann meis irgendwann auch ein.

wenn du garniht mehr Klar kommst schreib mich ruhig an =D ich freu mich immer wenn ich helfen kann

Antwort
von JordanBelford9, 44

hab aus den Gleichen gründen angefangen, aber ich denke mal dass du eher Nikotin süchtig im zusammenhang mit Cannabis bist, was ich als ausschlag haltend finde.

wenn du den Tabak weglässt wirst du auch keine Entzugserscheinungen haben wenn du mal ein Paar tage nicht kiffst..

du bist deines Glückes schmied, also schmiede was das zeug hällt ;)

Antwort
von jonakrell, 289

Versuch langsam die benötigte Dosis runter zu fahren. Ich hab es selber so gemacht. Falls es nicht klappt wirst du wohl über einen Entzug nachdenken müssen ...

Kommentar von mensch3589 ,

aber ich will gar nicht aufhören

Kommentar von JordanBelford9 ,

die Dosis runterzufahren bring  absolut nichts. es gibt tage an denen Ruchst du mehr an anderen weniger. es ist alles eine Kopfsache, die sich trainieren lässt

Antwort
von naMAd, 306

Ich fühle mit dir diggi..

Sorg morgen dafür das du fertig bist. Mach was.. was dich anstrengt dann kannst du abends auch schlafen. Ohne ott.

Für die Zukunft.. schmeiss deine Stile nicht weg sondern sammel die. Falls du mal wieder Krise hast kannst du dir damit zur Not n Tee aufkochen.

Gewöhne dir das ab immer direkt vor dem schlafen zu rauchen. Mach nach deinem letzten Jay nocj 1 2 Stunden was und geh dann erst pennen

Peace

Kommentar von mensch3589 ,

ne ne morgen habe ich dann wieder was. das mit dem tee wird nichts, ich rauch die komplett auf haha und klar ich chill danach immer noch ne stunde oder so

Kommentar von naMAd ,

Oh ok top dann hat das ja ein ende mich nervt das auch oft

Antwort
von MiaB24, 257

Könntest es ja jetzt dann mit nerven-schlaftee aus der apo probieren..
Kenne dein Problem... aber mir hat eben der Tee sehr geholfen und Einschlaftabletten (also keine Rede richtigen Schlaftab., nur zum müde werden)

Kommentar von MiaB24 ,

also das Du Dir morgen so einen Tee holst :) alles Gute

Kommentar von mensch3589 ,

morgen brauche ich den tee nicht dann kann ich wieder was rauchen, es geht NUR um heute

Kommentar von MiaB24 ,

...na dann Pech gehabt. nur mit kiffen zu schlafen ist auf dauer auch nichts, aber das wirst du irgendwann noch selber sehen. lg

Kommentar von mensch3589 ,

nope

Kommentar von JordanBelford9 ,

auch wenn du morgen wieder was hast,solltest du für den Tag an dem du wieder mal nix Hast vorsorgen.

Antwort
von Getter5, 257

Ja das ist total normal weil du einfach total fertig bist wenn du gekifft hast

Jetzt Spürst du nicht dieses fertige gefühl und bist deshalb kein bischen müde...

das dauert ne weile bis das weg geht versuch einfach auf zu bleiben bis du einschläfst

Kommentar von mensch3589 ,

kannst du nicht lesen? ich bin müde, bzw wars bis eben grade. danke du hast es mir ausgeredet. wirklich? ich soll wach bleiben bis ich einschlafen? tolle logik.

Kommentar von Getter5 ,

Dann hol dir Gras man kann ich was dafür das du nichts hast
Hau dir eine Schlaftablette rein aber das wird 0 bringen

Kommentar von mensch3589 ,

ja morgen. hab keine schlaftabletten

Kommentar von Getter5 ,

Ja da kann man nichts machen

solltest vieleicht aufhören immer vor dem Schlafen gehen einen zu rauchen sondern eher in der Früh damit du gut in den Tag starten kannst

Kommentar von mensch3589 ,

dafür hab ich morgens keine zeit und meine lehrer sind nicht dumm (ok doch etwas aber) die merken wenn ich total bekifft in der ersten reihe vor denen sitze

Kommentar von mensch3589 ,

hä und wie soll ich dann schlafen?

Kommentar von Getter5 ,

eben Garnicht :D

halt nur wenn du von alleine einschläfst

und es gibt Augentropfen ^^

Kommentar von mensch3589 ,

ja klar aber der geruch und ich werde 100% einschlafen

Kommentar von JordanBelford9 ,

schlaftabletten sind Viel gefährlicher als Cannabis, und bei denen schläft man auch nicht unbedingt ein. schlechter Rat

Antwort
von thefow, 239

Entweder hast du Schlafprobleme oder es ist rein psychologische Sache, das du ohne Cannabis nicht kannst. Das du wegen Cannabis nicht schlafen kannst ohne es zu konsumieren, ist sehr unwahrscheinlich. Bei mir ist ähnlich, aber das liegt das ich am PC Abends bin ... und nicht viel Körperlich tue. 

Kommentar von mensch3589 ,

ich habe echt das gefühl das wirklich niemand ließt, dabei steht da nicht viel. ich hatte die schlafprobleme schon bevor ich angefangen habe zu kiffen. gras ist so zu sagen ne schlaftablette und hilft wenn ich panik schiebe.

Kommentar von Getter5 ,

Alles Klar dann geh zum Psychologen und rauch nicht...

So wird das nie besser nur schlimmer

Kommentar von mensch3589 ,

nein und nein.

Kommentar von mensch3589 ,

psychologen sind unnötig

Kommentar von JordanBelford9 ,

haha wie die alle denken das die ahnung vom Kiffen haben ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community