Frage von senzin, 94

Ich bin um 21:00 Uhr eingeschlafen und bin um 3:00 Uhr aufgewacht, kann nicht schlafen - was tun?

Was soll ich machen?
Seit paar Tagen geht das so.

Antwort
von ACACE, 88

Bei mir das gleiche Problem. Lass dir am Besten etwas von einem Arzt verschreiben. Bzw. soll sich das mal ein Arzt genauer anschauen. Ich weiß leider nicht wie alt du bist. Es kann auch an ganz einfachen schlafstörungen liegen. Versuche einfach einmal einen ganzen Tag wach zu bleiben ohne einmal zu schlafen. An dem Tag wo du es geschafft hast gehst du um 21:00 Uhr schlafen. Da solltest du nicht mehr um 3:00 Uhr wach sein. Mir hat das zum Beispiel sehr gut geholfen.

Antwort
von Anime12, 66

DU hast 6 Stunden geschlafen. Das ist zwar ausreichend, aber wenn du länger schlafen möchtest, kommt das drauf an ob du am Nachmittag schon ein kleines Stündchen geschlafen hast. Wenn du aufwachst und unbedingt weiter schlafen magst, höre am besten leise Musik oder mache dir warmen Milch. Das sollte soweit weiterhelfen :)

Lg Anime12

Kommentar von senzin ,

Ich bleib jetzt einfach wach und streng mich nicht an und zwing mich nicht zu schlafen wenn es passiert dass ich einschlafe passiert es halt :)

Kommentar von Anime12 ,

Ja am besten du bleibst wach, da es jetzt eh glaub ich zu spät ist um noch zu schlafen, gehe heute Abend am besten um 9 oder 10 Uhr ins Bett :)

Kommentar von senzin ,

Würde ich gerne aber ich habe heute vor wegzugehen 🙄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community