Frage von Vrodolin, 197

HunD hat ein komplettes nuttellaglas gegessen?

Mein Hund hat heute sich ein Glas Nutella geklaut. Fragt mich nicht wie!😏 Ich hab jetzt angst, dass ihr irgendwas passiert... ist es gefährlich für sie?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von valvaris, 94

Ab zum Tierarzt sobald er anfängt sich seltsam zu verhalten oder am Besten um sicher zu gehen noch früher.

Zucker ist nicht gut für Hunde und Schokolade teilweise giftig, weil da ein Stoff drin ist, den sie nicht abbauen können.

Ich vertrete bei meinen Liebsten die Meinung lieber zu oft paranoid und vorsichtig als einmal nachlässig.

Antwort
von Liberty66, 33

Zitat aus www.tierarztpraxis-ehrlich.de zu der Aufnahme von Theobromin beim Hund: "Bei empfindlichen Hunden kann schon eine Dosis von 90 bis 250 mg je Kilo Körpergewicht für den Hund tödlich sein."

Ein 450 g-Glas Nutella hat einen Kakaoanteil zwischen 7,5 % und 13 % (die
genaue Rezeptur verrät Ferrero nicht) und enthält somit bei einem geschätzten Mittelwert von etwa 10 % insgesamt etwa 45 g Kakao und bei einem Gehalt von 28,5 mg/g Theobromin im getrockneten Kakaopulver (lt. Wikipedia: "Theobrominvergiftung") sind das insgesamt 1.282,5 mg pro Glas, also etwa 1,3 g.

Bei einem 15 kg-Hund beginnt die tödliche Dosis ab etwa 1,35 g. Da sollte man dann vielleicht vorsorglich einen Tierarzt aufsuchen, denn, wenn Ihr Hund wirklich den Inhalt eines ganzen Glases verzehrt hat, könnte es Ihrem Hund hinterher schon recht schlecht gehen.

Antwort
von Bitterkraut, 63

Nein, das ist nicht gefährlich - wenn er nicht das Glas mitgefressen hat.

Der Kakaoanteil in Nutella ist sehr gering. Und nur der Kakao enthält das Theobromin. Der viele Zucker ist natürlich auch nicht günstig, Zucker dürfte der Hauptanteil sein, Palmfett der zweithöchste Anteil, vielleicht gits deswegen nen Durchfall, aber gefährlich ist nichts davon.

 Hunde Mögen Schokolade und dergleichen überigens wegen dem Fett. nicht wegen dem Zucker, wie viele denken.

Kommentar von bastidunkel ,

Mit dem Rechnen hast du es nicht so? Der Kakaoanteil in Nutella liegt bei ca. 10 %. (lt. Ferrero Herstellerangaben) Bei einem kleinen 450 g Glas Nutella wäre das 45 g Kakao. Davon sind 1,2  bis 3 % Theobromin. Also sind in einem Glas Nutella mindestens 540 mg Theobromin. Eher das Doppelte. Und das ist bei den meisten Hunden eine tödliche Dosis.

Antwort
von Repwf, 93

Wie groß ist dein Hund?

Schokolade ansich ist giftig für Hunde! 

Ich würde zumindest mal bei meinem TA anrufen 

Kommentar von Vrodolin ,

Sie wiegt ca. 15kg

Kommentar von Repwf ,

http://www.tierarztpraxis-ehrlich.de/wissenswertes/item/schokolade-ist-gift-fuer...

Da ist es mit Gramm Angaben schön verständlich erklärt 

Antwort
von Nschoschi, 60

Kommt auf das Gewicht des Hundes an....

Davon ab, *ggggg* Glas ist immer gefährlich!

Antwort
von dude20, 97

Schokolade und Zucker in grossem Masse tötet Hunde und Katzen. Muss aber nicht sein, es gibt welche die es vertragen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Schokolade und Zucker in großen Massen tötet jeden. Und das Gift steckt im Kakao und da gibts keine Hunde und Katzen, die das vertragen

Antwort
von super2016, 51

Hi,

Geh in die Tierklinik!

Die lassen ihn dann auf Verdacht erbrechen.

Klar kannst du das auch selber machen aber das kann auch nach hinten losgehen!

In den Tierkliniken bekommen sie nach dem erbrechen noch eine spritze gegen die Übelkeit... Manchmal hängen sie noch zur Kreislauf Stabilisierung an der Infusion.

Wenn du bisher nicht gehandelt hast bringt das erbrechen lassen aber nichts mehr! Also beobachten und bei komischem verhalten direkt zur TK.

Kommentar von Gargoyle74 ,

Er wird wohl sterben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Vrodolin ,

War grad beim Tierarzt. Ihr geht's gut! Sie ist nur n bissl aufgedreht, aber des soll sich langsam bessern. Sie wird nicht sterben ;)

Antwort
von Lapushish, 101

Süßkram ist natürlich allgemein nicht gut für Tiere/Hunde. Google mal den THEOBROMINgehalt in Nutella, denn das ist das, was die Schokolade für Hunde so giftig und sogar tödlich macht. Ob Nutella überhaupt Schokolade ist, weiß ich nicht.
Wie groß ist dein Hund?
Grundsätzlich gilt bei der Gefahr auf eine Vergiftung: den Hund Erbrechen lassen. Ist nicht schön, aber es ist wichtig das 'Gift' direkt wieder rauszuspülen, bevor es vom Körper aufgenommen wird.
Also: Salzwasser schlucken lassen, bis der Hund erbricht.

Antwort
von bastidunkel, 50

Der Hund kann daran sterben. Wenn er mehr als 60 g Nutella frisst, bekommt er eine Theobrominvergiftung. Das ist dann das Ende. Wenn du bis jetzt noch nicht beim Tierarzt warst, liegt er vermutlich morgen früh tot in der Wohnung.

Ernsthaft frage ich mich, wie schlampig es bei euch zugehen muss, dass du deinem Hund ermöglichst, für ihn giftige Sachen zu fressen. Jeder normale Hundebesitzer weiß, dass Nutella giftig für Hunde ist.

Kommentar von Spassbremse1 ,

DH für diese kompetente Antwort!

Antwort
von Selina055, 104

Also ich würde vosichtshalber zum Tierarzt gehen. In Nutella ist eine Menge Zucker. Der Hundemagen ist nicht dafür ausgerichtet. Bei manchen Hunden gehts gut bei manchen nicht!

Kommentar von bastidunkel ,

Der Zucker ist nicht das Problem, sondern das Theobromin in der Nutella. Das ist GIFT für Hunde.

Antwort
von lanlan0000, 65

Und das Glas hat der Hund komplett gegessen oder noch den Deckel vorher aufgeschraubt?

Kommentar von Vrodolin ,

Haha! Sehr lustig. Der Deckel war wohl nicht gescheit draufgeschraubt. Und mein Hund ist mal wirklich nicht dumm!

Kommentar von bastidunkel ,

Der Hund nicht - dafür das Herrchen um so mehr! Und dass du das auch noch lustig findest, finde ich jetzt mehr als merkwürdig.

Kommentar von lanlan0000 ,

So etwas passiert halt, wenn verantwortungslose Menschen meinen sich Haustiere zu halten

Antwort
von Kekscreme, 88

Hey :)

Meine Katze hat auch ab und zu mal Schokolade gegessen. Aber natürlich kein ganzes Nutellaglas :). Ich denke nicht das er jz stirbt oderso. Aber geh lieber mal zum Tierarzt. Aber wenn du kein Bock hast versteh ich das. Er wird kaum sterben. Ernähr ihn ab jz gesund und geb ihm viel zu trinken. Und falls es das gibt irgendwelche Hundekackpillen. Damit die Nutella schnell raus ist.

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Dein ernst Hunde Dürfen keine Schokolade essen das ist GIFTIG FÜR SIE

Kommentar von MissPlusch ,

Jaa, stimmt.. Schokolade ist zwar giftig, aber wenn ich kein Bock hab geh ich nicht zum Tierarzt..

Kommentar von HundeFreundin12 ,

»Wenn ich kein noch habe gehe ich nicht zum Tierarzt.«

Eh hallo dein Ernst ?!
Deine arme Katze..
Wenn sie am Sterben ist hast du bestimmt auch kein Bock oder ? (;

Kommentar von super2016 ,

Warum soll man auch seinen Tieren helfen? Im ernst jetzt: Sowas ist mehr als Verantwortungslos! Stell dir vor du hast einen Unfall, sollen sich die Rettungskräfte auch denken: Ach ne, da hab ich kein Bock drauf! Lieber einmal zuviel zum Arzt als zuwenig....

Antwort
von Juculian, 55

Schokolade soll, angeblich, nicht gut wenn nicht schädlich für HunDe sein.

Kommentar von Lapushish ,

Nicht nur angeblich sondern in größeren Mengen sogar tödlich.

Kommentar von Juculian ,

Oh!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community