Frage von ni6kst, 128

Hoher Ping, Timeouts, hoher Paketverlust?

Hallo,

Ich habe seit gestern andauernd einen hohen Ping (normal 10-20/ momentan bis zu 1000!) dazu steigt der Paketverlust im Ts3 von 0.00% auf 35% oder höher. Dazu kommen jetzt auch noch timeouts für bis zu 30sek. Ich weiß einfach nicht mehr weiter

Unternehmungen:

  • Pc mit sämtlichen Programmen gescant (Kaspersky, Malware Tools, Farbar)

  • Router mehrmals neugestartet (Fritzbox / 1&1)

Antwort
von EGitarre, 109

Immer diese CSGO Spieler.... :P

Lass mal deinen Taskmanager parallel laufen und sobald ein Lagg kommt guckst du nach, ob da was dein Netzwerk belastet. 

Bei mir ist es selbst so, dass Windows 10 manchmal einfach was von sich aus runterläd (Diensthost Lokales System heißt der Prozess) und das kann man auch nicht einfach unterbinden, da es der Systemprozess ist, also da einfach mal gucken, ob ein Programm die Ursache ist.

Die "Standart-Problemlösungen" hast du ja schon gemacht. Dazu könntest du  ergänzend nochmal deinen Adapter neu starten (Netzwerk- und Freigabecenter -> Adaptereinstellungen -> deinen Adapter auswählen deaktivieren und wieder aktivieren).

Kommentar von ni6kst ,

Bezüglich den Taskmanager hab ich auch schon gemacht. Das höchste war 10% für ein paar Sekunden in Chrome wenn ich ein Stream nebenbei laufen haben oder so aber der Rest alles 0%. :( Das mit dem Adapter neustarten werde ich jetzt mal versuchen!

Kommentar von ni6kst ,

Leider hat das aktivieren und deaktivieren auch nichts gebraucht, schon wieder 2 timeouts danach :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten