Frage von LittleMistery, 59

Hallo Community. Ist ein Sturz aus ca. 30m Höhe auf Rasen/ relativ weichen Untergrund gleichzusetzen mit einem Sturz aus 10m Höhe auf Stein oder Beton?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rebby90, 57

Ich kann dir sagen, dass das viel mit Glück zu tun hat. Ich kenne zwei Personen, die sind von einem Gebäude gesprungen. 23 Meter und 11 Meter. 

Beide auf gepflastertem Boden aufgekommen, beide haben es überlebt! 

Es kommt auch mehr darauf an, wie du aufkommst. Ich finde, dies ist definitiv entscheidend. Auch die Beschleunigung, Untergrund beim Aufkommen, Körperbau der Person und wie man aufkommt! 

Kommentar von LittleMistery ,

Danke erstmal für die antwort.

Darf ich fragen, wie die aussehen? Ich meine bei so einem schlimmen Sturz müssen die doch schon entsellt sein.

Oder wie muss ich mir das vorstellen?

Antwort
von CalvinSchneider, 59

flacher "englischer" Rasen vielleicht 20 m mehr nicht,

beides trotzdem ziemlich wahrscheinlich tödlich

Antwort
von habakuk63, 49

Glaubst du die max.10 cm Rasen dämpfen den Aufprall von 20metern Höhe?

Nein!

Kommentar von LittleMistery ,

Nein, aber ich frage mich, ob man eine Sturz aus 30m Höhe auf Rasen mit einem (20m oder eben) 10m Sturz auf Beton gleichsetzen kann.

Antwort
von PeterP58, 46

ja - tut beides weh! aber nicht ausprobieren!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten