Haben mache ihrn Führerschein im Lotto gewonnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was würde es schon ausmachen, wenn man im Lotto den Führerschein gewinnen könnte. Das Auto ist doch für die meisten das allerliebste Spielzeug. Das Interesse daran beginnt doch schon im frühen Kindesalter, mancher 10jähriger beherrscht bereits die Bedienung eines motorisierten Fahrzeugs und sehnt sich nach der Fahrerlaubnis sprich Führerschein.

Wenn´s dann altersmäßig so weit ist und er/sie die erforderliche Fahrschule besucht, ist es auf Grund der bereits gewonnenen Vorkenntnisse oft nur noch ein Kinderspiel, manchmal mit Glück verbunden, den begehrten Führerschein zu bekommen.

Aber dann, wehe wenn sie endlich losgelassen, kommt der eigene Fahrstil zur Geltung widder dem in der Fahrschule gelehrten. Sie wollen doch jetzt in der Öffentlichkeit zeigen, zu was sie alles fähig sind.

So mancher sagt, was interessiert mich die 30er-Zone, ich fahr so wie ich will. Oder ich hab´s eilig, ich komm schon durch den Verkehr, ich beherrsch ja mein Fahrzeug und pass schon auf.

Wenn alles gut geht, gewöhnt er sich an diese Fahrweise, bis er eines Tages einen Unfall baut. Ab jetzt beginnt erst die eigentliche Lernphase, wie es richtig ist, sich im Verkehr zu verhalten.

Nach meiner Erfahrung lernt man das erst nach mehreren Jahren im Umgang mit dem allgemeinen Verkehr, vorallem die Rücksichtnahme auf andere Teilnehmer. Aber leider gibt´s auch welche, die das offensichtlich nie lernen.

So kommt man oft zu der Annahme, daß sie den Führerschein im Lotto gewonnen haben oder beim Frühstücken zufällig in der Müsli-Packung fanden.

dfllothar sieht das so !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo NeunZehn, 

es hat nicht immer nur was mit der Fahrweise zu tun.. viele sind charakterlich auch rücksichtslos. 

Bei manchen Fahrern weiß man aber auch nicht, welche Person dahinter steckt.. schlechter Tag, besonders gereizt, ist unsicher auf der Straße, ist eigentlich zu alt, will es aber nicht wahr haben.. und und. 


Aber ja.. ich habe eigentlich gar keinen Bock nen Führerschein zu machen, weil ich dann weiß, dass ich dann noch mehr Punkte habe worüber ich mich aufrege.. und so wie ich mich kenne werde ich dann Metal hören und kein Klassik^^

Ich muss aber auch sagen, dass manche Ampelschaltungen einfach total Mist sind. Auf unserer Arbeitsstrecke gibts da auch eine Kreuzung.. ich sag mal senkrecht können die Leute immer fahren und da staut es sich nie.. auch nicht im Feierabendverkehr.. während bei der Waagerechten spur die Ampel so lange grün bleibt, dass es gerade mal 2 1/2 Auto rüber kommen. Da kann ich es verstehen, dass manche Menschen so frustriert darüber sind, dass ihnen manche Regeln an den Fuß lecken kann^^ 

Heute hatte auch jemand versucht meinem Freund zu belehren, wie schnell er zu fahren hat.. der Typ fuhr irgendwann nur noch 20 km/h in der Stadt und bremste immer Ruckartig und hat wohl nur darauf gewartet, dass mein Freund ihm hinten rein fährt.. aber mein Freund fuhr dann auf die Gegenfahrbahn und wollte ihn überholen und da gab der Typ auf einmal Gas und wollte uns nicht zurück auf die Spur bringen.. mein Freund hat sich dann rauf gedrängelt.. ansonsten wären wir in eine Gruppe Kinder rein gefahren und wenn der andere Typ nicht reagiert hätte auch.. 

Klar.. es ist kindisch, man muss sich nicht provozieren lassen.. aber manchmal reizt einen einfach der Geduldspfaden und was das große Problem dabei ist.. wenn man wütend auf etwas ist, dann muss man irgendwie lernen die Wut wegzubekommen.. und das ist gar nicht mal so einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle,

ich fahre unter anderem auch Motorrad - eine heiße 1000er Suzi mit reichlich Pferdchen unterm Hintern.

Ich fahre vielleicht auch nicht immer brav, aber ich bike keinesfalls "dämlich lebensmüde" und schon gar nicht mit "potentieller, ungefragter Umnutzung nichtsahnender Verkehrsteilnehmer zu ausgiebigen Organspendern"!  

Mehr als bescheuert finde ich vor allem jene scheinbar dB-Eater-allergische Idioten, die versuchen sich als Superhelden zu profilieren, durch lebensmüde Überholmanöver in nicht einsehbaren Kurven!!! Natürlich gerne auch auf der Fahrspur des nichts ahnenden Gegenverkehrs und haarscharf neben z.B. anderen bis zu diesem Moment glücklichen Bikern, welche ihr Gehirn im Gegensatz zu dem Vollpfosten zu nutzen wissen und daher schon ahnen, dass der Überholende offenbar nicht das geringste Problem damit hätte, notfalls die anderen Biker ohne Rücksicht auf Verluste mit einem Rempler in den Straßengraben zu befördern, und sei es nur um die eigene Maschine vor jeglichen Kratzern zu bewahren!!! 👎😠 😫 😤

Ich gebe zu, ich solch Momenten hoffe ich stets inständig auf einen Polizisten, der den rufschädigen Dämlack bereits mit einer mit Videokamera ausgestatteten Maschine direkt in seinem Windschatten "begleitet"...

Wohlgelaunte Grüße &

fesche, aber bitte suizidfreie Kurvenlage, ✌😎

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein weil im Lotoo kann man zwar geld Gewinnen aber ganz bestimmt keinen Führer Schein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Grund warum sich viele beim Autofahren so aufregen ist fehlende Kommunikation man missversteht oft was der andere vor hat oder eben nicht. Natürlich gibt es auch Trottel auf denn Straßen aber die gibt es überall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?