Frage von sassoon, 28

Habe weiße Flecken in meinem Aquarium. Die sehen aus wie Schimmelwolken an der Innenseite wo die Scheiben miteinander verklebt sind.?

Habe das Aquarium seid zwei Wochen und bereite es im Moment mit einer co2 Flüssigkeit (täglich 2ml vor) das die Pflanzen gut anziehen und ich in zwei -drei Wochen die Fischen einsetzen kann

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 28

Hallo,

Da bildet sich langsam ein Bakterienrasen.

Ein Bakterienrasen ist absolut nichts schlimmes, wird gerne von Schnecken und anderen Wirbellosen gegessen und geht mit der Zeit von selber weg. Absolut nichts ungewöhnliches in einem Aquarium was noch Einläuft.

Zu deinem Co2: Co2 ist ein Gas, in Flüssiger Form bringt es so gut wie gar nichts. Ist eine zufuhr von Co2 denn nötig? Wenn ja kommst du um eine Co2 Anlage nicht drum rum.

Lg

Antwort
von Comment0815, 24

Wenn sich das Aquarium noch in der Einlaufphase befindet wird das noch harmlos sein im Vergleich zu dem, was wahrscheinlich noch kommen wird. In der Einlaufphase sind Deko-Gegenstände, wie Wurzeln und Steine häufig mit einem dicken Bakterien-Belag überzogen. Das ist aber kein Problem. Wenn das Aquarium mal in einem stabilen Gleichgewicht ist bildet sich das sehr schnell wieder zurück.

Wenn das aber zwischen Scheibe und Dichtung ist (auf dem Bild schwer zu erkennen) könnte es kritischer sein. Dann könnte das Aquarium evtl. bald auslaufen. Das halte ich aber für unwahrscheinlich. Ist der Belag auf der Dichtung oder zwischen Dichtung und Glas?

Antwort
von Firestarhd1, 28

Ich vermute das sind nur Bakterien (nicht schlimm)

Einfach abwarten und normal weiter machen. Und überprüfen wie es sich ausbreiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten