Frage von FuchsWallach, 51

Gesundes Kaninchenfutter?

Ich habe jetzt das Chrispi Muesli Rabbits von Versele Laga und hab da viele Erbsenflocken dazugemischt aber da ich weiß dass das Futter nicht wirklich gesund ist suche ich ein anderes gesünderes Futter mit Kräutern und ohne Getreide.Könnt ihr mir da eines empfehlen und mir sagen wo man das herbekommt.

Danke schon mal im Vorraus

Fuchsi :3 ♡

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lexatri, 15

Du kannst ihnen zweige, Kamille, Löwenzahn und vieles mehr sammeln. Das ist gesund und schmeckt deinen Hasen sicher auch.
Außerdem kannst du auch Kräuter kaufen. Und am wichtigsten ist das Heu! Oder kauf ihnen Gemüse( z.B Fenchel). Wenn du das alles gibst brauchst du auch kein Trockenfutter mehr geben.

Antwort
von HikoKuraiko, 32

Das Geld für Trockenfutter kannst du dir sparen. Brauchen sie nämlich nicht. Wenn du gesundes Futter geben willst heißt das: Gemüse, Wiese, Kräuter, Äste, Heu und Wasser. Mehr braucht ein Kaninchen (abgesehen von viel Platz und mind. einen Artgleichen Partner) nämlich nicht

Antwort
von Viowow, 31

wiese, zweige, kräuter, gemüse, etwas obst, heu, frisches wasser. mehr brauchen kaninchen nicht. aber nicht drei löwenzahnblätter, sondern vielfalt und vor allem menge.

Antwort
von Rosswurscht, 31

Für Kaninchen immer:

Frisches Heu, frisches Gemüse, evtl. mal ein Stück Obst und immer frisches Wasser.

Alles andre kannste dir sparen ...

Kommentar von Viowow ,

du hast die hauptnahrung vergessen: wiese und zweige

Antwort
von SonjaLP1, 35

Kaninchen sind reine Pflanzenfresser und benötigen täglich frisches Grünzeug - nicht nur hin und wieder!

Hochwertiges Heu sollte nicht nur in ausreichender Menge den ganzen Tag über zur Verfügung stehen,

sondern auch von der Qualität so hochwertig wie möglich sein.

Trockenfutter benötigen Kaninchen überhaupt nicht!

Die irrtümliche Meinung wird von der futtermittelproduzierenden Industrie natürlich unterstützt.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Ernährung - http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 20

Hi du,

Gegenfrage, wieso bekommen deine Kaninchen Trockenfutter?

 Wenn du Zwergkaninchen in Wohnungshaltung hast, schließe ich mich den anderen an, schleich es einfach aus.

Wenn du Zwergkaninchen in Außenhaltung hast, kann man im Winter eine Mischung aus Kräutern, Fettsaaten und gut verdaulichen Stärkelieferanten selbst mischen und alle paar Tage geben + zusätzlich wiegen.

Wenn du Deutsche Riesen hast, wirst du um ein gesundes Trockenfutter nicht herum kommen, da diese so unsinnig gezüchtet wurden, dass sie ihren Energiebedarf über eine natürliche Fütterung im Winter eigentlich nicht decken können.

Ich mag übrigens Grünhopper, das gibt es bei uns als Leckerlie:

http://www.gruenhopper-kaninchenfutter.de/

Kommentar von FuchsWallach ,

Ja meine Kaninchen leben in Außenhaltung und ich möchte es auch nur über den Herbst und den Winter geben da es jetzt draußen ziemlich kalt ist ♡

Antwort
von ChrissyMausy, 33

Getrocknenete Kräuter von Rossmann oder DM. Hauptfutter sollte jedoch Frischfutter sein.

Kohlrabi ink. Blätter

Löwenzahn

Wiese

Sämtliche Kohlarten

sind nur einige Beispiele

Bei kaninchenwiese.de kannst du dich optimal informieren.

Kommentar von Tandri88 ,

Passt alles:)

Nur bitte nicht zu viel Löwenzahn oder Kohlrabiblätter sonst erhöht man die Blasenstein-Gefahr!

Kommentar von Viowow ,

das zauberwort heist "ausgewogen" ;)

Antwort
von sweeti2004, 5

Am gesündesten sin normale Pellets, unter die man getrocknete Kräuter mischt. Deinen Kaninchen sollte außerdem viel Grünfutter wie
z.B. Salat, Karotten, Haselnusszweige, usw. zur Verfügung stehen. Wichtig ist, da immer genügend Heu und Wasser vorhanden ist.

Kommentar von monara1988 ,

Am gesündesten sin normale Pellets,

Die Dinger sind NICHT gesund! -.-
Ungsunde Inhaltsstoffe und die Konsistenz ist auch Mist (quellen auf).

Antwort
von Tandri88, 11

Kaninchenwiese.de 

Stöber da mal rum:)

Antwort
von Magda1996, 36

am aller besten ist es ,wenn du einfach nur Heu fütterst und vom Feld bzw. vom Garten Gras und Löwenzahn pflückst..ab und zu ne karotte oder nen Apfel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten