Gas beim entlüften der Heizung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du meinst, Du hast einen Heizkörper entlüftet und bevor Wasser kam, kam etwas merkwürdig riechende Luft? Das ist normal! Das Wasser, was da so herumzirkuliert ist im Laufe der Zeit sauerstoffarm geworden...."tot" trifft es am besten, und riecht auch so. Eigentlich gut, denn so gibt es weniger Korrosion "von Innen".....Das Erdgas in das wasserführende System der Heizung eingeleitet wird ist ausgeschlossen......keine Sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüften aber das in der Heizung Gas ist ist eigentlich ausgeschlossen, getrennterKreislauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das täuscht! 

Das Heizungswasser müffelt nur ein bisschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal, wenn es beim Zündvorgang leicht und kurz nach Gas riecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die heizung selber führen kein gas was du gerochen hast ist das tote heizungswassr.Gas ginbt es nur  im gaskessel bzw in den gasrohren die aber nicht in der wohnung sind.Und das gas ist nicht mehr geruchlos sondern stinkt erbärmlich zb  nach  Faulen eiern.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst den Heizkörper?

Da ist nur Wasser drin. Und manchmal Luft. Niemals Gas. Das ist nur im Brenner zum Erhitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung