Frage von user936,

Funktion und Zuordnung?

Was ist der Unterschied zwischen einer Funktion und einer Zuordnung (Mathe)

Bitte auch ein paar Beispiele nennen.

Hilfreichste Antwort von Ellejolka,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zuordnung=Oberbegriff für Funktion und Relation; eine Funktion ist eine eindeutige Zuordnung, bei der jedem x-Wert genau ein y-Wert zugeordnet wird.

Antwort von lks72,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der Hochschulmathematik sind Abbildung, Zuordnung und Funktion Synonyme. In der Schule wird Zuordnung oft als Synonym für Relation gebraucht. Eine Funktion ist nun eine spezielle Relation, eine Relation muss aber keine Funktion sein. Beispiel y = x^2 ist eine Funktion (x->y), wohingegen y^2 = x keine Funktion ist (x->y), da es zu bestimmten x mehrer y gibt, zum Beispiel zu x = 2 gilt y=4 oder auch y=-4. 

 

Kommentar von Ellejolka,

das Beispiel mit x=2 ; y=4 oder y=-4 versteh ich nicht :)

Kommentar von Chraim,

x -> y 

Jedem x-Wert wird nur einem einzigen y-Wert zugeordnet

Dies gilt nicht für: y^2 = x

Kommentar von lks72,

Das Beispiel ist ja auch schrott, ich meinte zu x=4 gibt es y=2 oder y=-2, so rum natürlich.

 

Antwort von Gaschinci,

Eine Zuordnung (Relation) ist, Klaus ist 1,8m lang und ißt Möhren, also essen alle Menschen u.A. Möhren (Prädikatenlogik). Bei einer Funktion ist eine Größe von der anderen abhängig (eineindeutige Zuordnung).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community