Frage von yns96, 60

Führerschein Theoriestunden wiederholen?

Habe alle theoriestunden vor einem jahr abgeschlossen aber dann hatte ich halt über ein jahr viel stress und hatte den Führerschein boll vergessen. Muss man die Theoriestunden wiederholen oder gilt das lebenslänglich?hatte alle pflichtstunden durch. MfG

Antwort
von lordy20, 48

Du musst spätestens ein Jahr nach der theoretischen Prüfung die praktische absolvieren, sonst war alles umsonst.

So kenne ich das zumindest.

Kommentar von yns96 ,

:(

Antwort
von Renereturn, 42

Hallo 

leider muss ich dir sagen, dass die Stunden nicht Lebenslang gelten.

Die Theorie Stunden oder die Bescheinigung darf nicht älter als 2 Jahren sein.

Hoffe ich konnte dir weiter Helfen.

Kommentar von yns96 ,

Sind es jetzt nun 2 jahre oder 1 jahr? Machne sagens es so manche so..

Kommentar von Renereturn ,

Ich bin mir sicher das es 2 sind. http://www.verkehrsportal.de/fev/fev_16.php

Antwort
von outdoor129000, 41

Verfällt er, musst du alles wieder machen.

Antwort
von DerDudude, 26

Wenn du ein Jahr nachdem du die Theoriestunden gemacht hast, noch keine Prüfung abgelegt hat, verfallen die Theoriestunden nach einem Jahr.

Jetzt fängst du sogesehen nochmal bei 0 an.

Antwort
von Fairy21, 24

Der Fahrlehrer kann die Theoriestunden anerkennen, muss er aber nicht. 

Es gibt keinen wirklichen Verfall, du solltest aber nachweisen können, dass du die Theoriestunden abgeleistet hast. 

Schau mal hier meine Quelle. 

Google:  Fahrschule verfallen Theoriestunden

frag-einen -anwalt.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten