Frage von Mausiilein123, 116

FrFreund verhält sich als wäre er Single?

Hi! Ich brauch mal neutralen Rat von euch, ob ich vielleicht diejenige bin die überreagiert. Mein Freund plant meistens seine WE ohne uns und sagt erst spontan Bescheid dass er das und das macht (erster Punkt der mich stört). Dann macht er nach der Arbeit oft spontan noch was sei es Fitness oder Freunde besuchen und gibt mir nicht Bescheid. Erzählt dann evt wenn er heim kommt davon (zweiter Punkt der mich stört). Er geht abend sehr sehr oft weg und das mit mitte 30 stimmt sich vorher nicht wirklich ab, obwohl er weiß ich hab ein kind, Ach ja und wir wohnen zusammen (dritter Punkt der mich stört). Mit ihm kann man nicht reden er wird stur rennt weg geht Problemen aus dem weg und tut so als wäre nie was passiert. Was denkt ihr?

Antwort
von Lilo626, 29

Also auch in einer Beziehung bist du ja nicht seine Mutter, ihr solltet euch ergänzen und nicht bemuttern. Aber ich finde du reagierst insgesamt nicht über, da mich das ganz einfach auch stören würde. Du musst ihm auf jeden Fall deine Sicht in einem Gespräch erklären und auf seine Antworten hören; das alles , was du in der Frage als Störende Punkte bezeichnet hast, kommt nicht hierhin, sondern zu deinem Freund/Lebenspartner. Stört dich, dass er viel weg ist oder dass er dir nicht bescheid gibt, oder beides?
Also mach dir zuerst selbst bewusst, was dich stört und schlage auch für den nächsten Schritt vor, wie man das Problem beheben kann. So sieht und merkt er dass du ihn nicht bloß auf seine Fehler hinweisen willst/ ihn kritisieren willst (was zu nichts führt) sondern dass du die Gedanken gemacht hast und das klären willst.

Ansonsten falls er das nicht einsieht nach dann mehrmaligen Auftreten würde ich persönlich die Beziehung beenden, weil das für mein Empfinden keine Beziehung mehr wäre.

Antwort
von Wuestenamazone, 35

Wenn man mit jemandem nicht reden kann ist das schwer. Sein Verhalten geht nicht. Er ist mit dir zusammen dann kann er nicht machen was er will. Das würde ich ganz deutlich klarmachen denn sonst sehe ich schwarz

Antwort
von tactless, 31

War meine Antwort wieder zu direkt dass man sie löschen lassen musste? 

Gut, dann eben etwas präziser! Dein Freund scheint dich nur als "Ficke" und als die Person anzusehen, die ihn bekocht. 

Entweder ist er allgemein nicht so der Beziehungstyp, und hat in der Vergangenheit einfach noch keine lange Beziehungen geführt, so dass er auch überhaupt nicht weiß, worauf es in einer Beziehung ankommt, oder aber da sind keinerlei Gefühle für dich vorhanden, und er nutzt dich aktuell nur bis er etwas "besseres" findet. 

Das regelmäßige Fortgehen wird ja bestimmt auf kurz oder lang dazu führen. 

Antwort
von Zana0607, 39

Um so eher du ihm zeigst, dass du alleine klar kommst, umso eher wird er sich Gedanken machen. Mit ihm jetzt zu reden bringt garnichts, da macht er nur dicht. Ich kenne das selbst und sei so stark, dass du dir das nicht anmerken lässt sondern ihn mal auf dich zukommen lässt.

Kommentar von Mausiilein123 ,

Ich kann das irgendwie nicht wenn jemand bei mir wohnt einfach mein Ding zu machen! :( versucht hab ich das auch schon :(

Kommentar von Zana0607 ,

Ich kenne das, ich bin selbst nicht so ein Mensch, aber du musst es wirklich nochmal versuchen, das ist meistens die einzige Möglichkeit ohne dass man die Beziehung beendet. :/

Antwort
von Joschi2591, 39

Die Frage hast Du eben schon einmal gestellt.

Deshalb gibt es auch dieselbe Antwort:

Du machst einen typischen Frauenfehler:

Du suchst die Schuld bei Dir.

Dabei hast Du durchaus recht mit Deiner Feststellung, dass Ihr beide unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung habt.

Er will die Annehmlichkeiten einer Beziehung, aber die Freiheiten eines Singles.

Das wird auf Dauer nicht gutgehen.

Und nicht Du hast daran schuld, sondern er.

Mit 34 Jahren so ichbezogen zu sein deutet auf eine Charakterschwäche
hin, die er auch nicht mehr ablegen wird. Und von Liebe lese ich auch
nichts in Deiner Frage.

Du musst Dir ernsthaft überlegen, ob Euer Zusammenleben überhaupt einen Sinn hat.

Ich garantiere Dir: Du wirst nicht glücklich, weder mit ihm noch mit Deiner Beziehung.

Und Du hast es bereits jetzt nach so kurzer Zeit festgestellt.
Deshalb kannst Du Dich jetzt noch viel leichter trennen, als wenn Du
noch Monate oder Jahre wartest und hoffst und hoffst und hoffst.

Kommentar von Mausiilein123 ,

Da hast du auf jeden Fall recht. Nur ich bin irgendwie so abhängig dass ich es einfach nicht schaffe moch zu trennen :(

Ich hoffe immer dass er sich bessert auch wenn ich innerlich weiß dass er das nicht tut. 

Kommentar von Joschi2591 ,

"irgendwie so abhängig"? Ich sag Dir was: keine Frau ist abhängig von einem Kerl, und keine Frau sollte sich abhängig machen von einem Kerl. Frauen sind das stärkere Geschlecht, und Männer im Grunde nur arme Würstchen. Auch Dein Typ ist so. Umso schlimmer, dass viel zu viele Frauen sich solchen Typen ausliefern und unterordnen. Auch Du bist leider eine von diesen viel zu vielen Frauen. Du schaffst es nicht? Blödsinn! Natürlich schaffst Du es. Du musst es nur wollen. Und daran hapert es bei Dir und so vielen anderen Frauen.

Antwort
von Welfenfee, 20

Vielleicht solltest Du Dir ein eigenes Leben aufbauen und zwar so parallel mit ihm? Du solltest ihn nicht ärgern wollen oder es ihm gar heimzahlen, doch bitte nicht mehr leiden. Vielleicht findet er Babyschwimmen nicht toll, doch Du könntest ja z.B. Dein Kind Deinen Eltern, Geschwistern oder guten Freunden mal anvertrauen oder die halt dann auch besuchen und ihr beide schlaft dort und feiert ein wenig.

Dich verletzt es, dass er Dich so offensichtlich nicht wahrnimmt und ihm Dein Leben egal ist. Was hat er denn für gute Seiten? Wenn Du mit ihm Zusammensein magst, dann löse Dich erstmal. Lasse ihn machen, was er möchte und schaffe Dir einen Ausgleich, der Dich glücklich macht und nicht nur gespielt. Er wird kommen und er wird sich die Fragen stellen, die Du Dir heute stellst. Bloß nicht sagen, dass Du heute Dich mit extrem tollen Freunden triffst und ihr mächtig einen drauf macht oder so. Lebe Dein Leben, habe Freude daran, ziehe Dein Kind damit rein, suche Dir liebe Freunde, die passen und vielleicht auch Kinder haben, die Dich und Deine Sorgen verstehen und trotzdem unternehmungslustig sind.

Halte Dich einfach nicht zurück, doch Du musst ihn nicht toppen, doch bitte glücklich sein und ihn an die Stelle setzen, auf die er gehört.

Antwort
von JiffJohnson, 36

Ich versteh nicht was du von so einem willst, wenn man sich liebt ist man für einander da punkt eins, wenn an sich liebt verletzt man sich nicht punkt 2 und wenn  man sich liebt dann sollte man über alles reden können ^^ die meissten probleme macht man sich selbst such dir jemanden der dich zu schätzen weiß.

Antwort
von musso, 27

Er scheint etwas beziehungsunwillig zu sein.ich war mal mit so jemandem verheiratet. Wir haben dann einen festen Tag verabredet, an dem wir etwas unternehmen. Das war Danneberg so wenig spontan und so erzwungen, dass es auch nicht funktionierte 

Antwort
von SerenaEvans, 32

Ich kann dir nur bedingt zustimmen.

Das man am WE seine Aktivitäten als Familie abstimmt, finde ich normal, aber bei spontanen Dingen, würde ich meinem Partner / meiner Partnerin auch nicht jedes mal bescheid sagen. Solange man nicht verabredet ist, ist man immerhin noch ein freier Mensch und kann z.b. nach der Arbeit noch spontan was besorgen, Sport machen o.ä.

Antwort
von Blondi110, 41

ich kann dich so verstehen , wir haben auch vor 3 Monaten eine Tochter bekommen alles ist ihm egal , In der Schwangerschaft war ich jeden Tag alleine ! Er ist in der Woche so um 22-23 Uhr nach Hause gekommen am Wochenende ging das schon mal länger , Silvester war er auch nicht bei mir , kein Lust mehr seit einem Monat ist mir auch alles egal 😏 lass dich nicht ärgern du darfst dir nichts anmerken lassen , mach einfach mal dein Ding und tu so als wenn du alles ok findest du wirst sehen das er sich dann anders verhält ! Bringt wirklich was😉

Kommentar von Mausiilein123 ,

Meinst du echt? Aber was bringt das?

Antwort
von lepetiteprince, 21

Sorry- bin ich hier im falschen Film? Ihr findet das alle normal? Ist er dein Freund oder dein Sohn dass er dir für alles Bescheid geben und womöglich um Erlaubnis bitten muss? Er kann doch auch nicht sein ganzes Leben umdrehen weil du eine Tochter hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community