Frage von sk1987boy, 122

Es gibt ja 2 Arten von Kartoffelsalat: die norddeutsche Variante (mit Majo) und die süddeutsche Variante mit Öl. Welche Variante habt ihr am liebsten und warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von danitom, 81

Norddeutsch ist mir viel zu viel Maja drinnen, da schmeckt man ja nichts anderes mehr. Da wir sehr oft an die Nordsee fahren, habe ich dort auch schon einen ohne Majo gegessen, der schmeckt ja noch viel grausamer. Also im Lokal oder an den Imbissbuden kann man gar keinen essen, da dieser meistens aus der Fabrik kommt.

Ich mache meinen Kartoffelsalat mit Gurkensaft an und lassen in gut durchziehen (natürlich auch mit Gurken, gut gewürzt, etwas Zwiebeln und ein wenig geräucherten klein geschnittenen Bauch) und kurz vor dem servieren kommt noch etwas warme Fleischbrühe dran, denn leicht warm schmeckt er am besten.

Meine zweite Variante ist dann schon auch mal mit Majo, da mein Mann in gern so ist.

Öl kommt bei mir überhaut keines dazu, weil mir das viel zu fett ist. Denn meistens isst man ja etwas dazu, dass schon im Fett rausgebraten ist oder auch schon Fett enthält.


Kommentar von danitom ,

Danke für den Stern

Antwort
von indiachinacook, 71

Achtung, Ketzerei: Das beste Rezept ist das von meiner Mutter, und dazu nimmt man nicht die speckigen Dinger, sondern halbfeste, damit sie die Sauce besser aufnehmen können. Die Kartoffeln werden gekocht, geschält, geschnitten und noch warm mit der Vinaigrette vermischt, danach dúrfen sie ein bisschen stehen.

Die Vinaigrette besteht aus Essig (gerne mit Kräutern, oder sonst Apfelessig), Öl, Senf, Salz und ein bißchen feingehackten Zwiebeln und Schnittlauch. Wenn der Essig eine leichte Süße hat ist das OK, aber Zuckerzugabe finde ich übel.

Kommentar von wollyuno ,

ist nur deine meinung,andere haben auch eine mutter,lach und wieder andere können ihn sogar selbst machen und fällt in jeder region anders aus

Kommentar von indiachinacook ,

Das ist mir schon klar, de gustibus non disputandum.

Ich find es ur komisch, daß ich mich in Widerspruch zu gefühlt 99% der Population sehe, weil jeder außer mir für möglichst speckige Kartoffeln plädiert und ich die im Kartoffelsalat einfach fade finde. Deshalb auch die Ketzerei-Warnung.

Kommentar von wollyuno ,

mir sind auch die speckigen wichtig,die anderen kommen nicht in frage

Antwort
von Sesamkorn, 45

Ich als Süddeutscher im hohen Norden schwöre immer noch auf den mit Essig und Öl... .er ist leichter, bekömmlicher und schmeckt (mir) einfach besser. Mein Rezept ist folgendes:

Vorwiegend feste Kartoffeln kochen und heiß schälen und in Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Weißweinessig marinieren und mit heißer Gemüsebrühe (mit einer in Würfel geschnittenen Zwiebel, die mitkochen sollte) abbinden. Dann fetten geräuchterten Speck oder Räucherbauch in kleine Würfel schneiden und heiß über die Kartoffeln geben und durchrühren. Lecker ist auch gehackte Petersilie oder Schnittlauch. Der Salat sollte "schlozzig" sein, wie wir sagen, also schön glänzen. Am besten lauwarm servieren.


Antwort
von wollyuno, 48

es gibt noch viel mehr varianten  wie süd/nord und das entscheidet jeder selbst nach seinem geschmack

Antwort
von RubberDuck1972, 38

Ich mache den Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Salz-Pfeffer-Zwiebel-Dressing und etwas Muskatnuss. Gern auch mit Frisch gepresstem Zitronensaft als Ergänzung zum Essig.

Mayo schmeckt mir mit gekochten Kartoffeln einfach nicht, deshalb gebe ich sie auch nicht in den Kartoffelsalat, was ich natürlich auch schon mal probiert habe.

Antwort
von Sarah1488, 61

Ich mag den mit Mayo, weil der einfach einen besseren Geschmack hat und cremig ist:) Aber wenn du kalorien sparen willst, lieber den anderen :p

Antwort
von Akecheta, 59

Weder noch, in meiner Ecke wird der mit warmer Brühe gemacht und schmeckt natürlich so am Besten ;).

Ist doch subjektiv diese Frage. Jeder Geschmack ist anders und mit Sicherheit ist man auch "voreingenommen", denn man kennt ihn ja oft nur so und ist damit aufgewachsen.


Antwort
von mimi142001, 48

Keine Kartoffelsalat ist nicht so meins
Aber wenn dann mit Mayo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community