Frage von MaxMeister77, 104

Entscheiden ob eine Verbindung sauer, neutral oder basisch reagiert?

Hallo,

ich lerne auf eine Prüfung und eine immer wiederkehrende Aufgabe ist die Frage, ob Stoffe sauer, basisch oder neutral reagieren in Wasser.

Ein Beispiel ist CaBr2: Meine Gedanken hierzu wären: entweder es entsteht Bromwasserstoff und damit reagiert es basisch oder aber es passiert nichts, also neutral.

Das nächste wäre(NH4)NO3: hier könnte ich mir sowohl die saure reaktion mit dem Ammonium als auch die basische mit dem Nitrat vorstellen...

Kann ich das irgendwie entscheiden oder muss ich dafür tatsächlich die Tabelle rauf und runter auswendig können? :/ Ich freue mich über Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 80

Ein Salz verändert den pH-Wert nur, wenn wenigstens eines der beiden Ionen, aus denen es aufgebaut ist, zu einer schwachen Säure oder Base gehört.

Bei CaBr₂ sind die zugehörige Säure und Base HBr und Ca(OH)₂. Beide sind stark, also ungefähr neutrale Reaktion.

NH₄NO₃ läßt sich auf HNO₃ und NH₃ zurückführen. HNO₃ ist stark, also irrelevant. NH₃ ist schwach, also tritt Hydrolyse ein und die Lösung reagiert sauer.

NH₄⁺ + H₂O   ⟶   NH₃ + H₃O⁺

Antwort
von newcomer, 75

kannste das mit Lackmuspapier ect machen um damit über den PH Wert rückschlüsse ziehen

Kommentar von MaxMeister77 ,

ja schon :D aber leider nicht in der Klausur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten