Frage von Zarshadow, 139

Enduro Sitzhöhe verglichen mit Körpergröße?

Hallo! Ich kaufe mir demnächst eine Enduro mit einer Sitzhöhe von 960 mm...

Ich bin ca. 1.73/1.74 cm groß und wollte daher fragen ob meine Körpergröße für die Sitzhöhe der Enduro ausreicht... Benötigt man eine Mindestgröße für die Sitzhöhe von 960 mm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Enduro & Motorrad, 113

Weitverbreiteter Irrtum: die "Sitzhöhe" ist nicht die Höhe in der man sitzt.

Das ist der Abstand von der Sitzoberkante zur Fahrbahn bei unbelastetem Mopped. 

Wie weit sie mit Fahrer einsinkt, hängt von der Federung ab. Bei Enduros stellt man den Negativfederweg normal auf 1/3 des Federwegs ein. Wenn ein Mopped also 300mm Federweg hat soll sie mit Fahrer 100mm einsinken.Und das Sitzpolster knautscht auch noch ein wenig.

Außerdem sagt ja keiner daß du Gerade sitzen mußt um anzuhalten. Wenn du ein bischen zur Seite ruschst und das Becken kippst ist dein eines Bein plötzlich viel länger als das andere, und schon kannst du anhalten.

Mit ner halbwegts guten Fahrtechnik bist du bei 1.74 eigentlich groß genug für so gut wie jedes Motorrad das es gibt.

Kommentar von Effigies ,

BTW gibt es kein Leichtkraftrad mit so einer Sitzhöhe. Du redest doch nicht schon wieder von der TE?

Antwort
von Skinman, 100

Das hat mit der Körpergröße praktisch nichts zu tun, nur mit der Technik und der Einstellung. Es fahren wesentlich kleinere Leute als du solche Motorräder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community