Frage von lukasmichel111, 63

Eltern zum Motorrad-Fahren überreden,Gründe?

Hallo Leute,

Ich werde im Oktober 16 und möchte gerne meinen A1 Führerschein machen,jedoch sind meine Eltern dagegen. Ich habe schon so viel versucht,habe mit Ihnen geredet,habe eine ganze Powerpoint Präsentation vorgestellt,nichts hat geholfen. Ich kann die Straße nicht mehr abwarten und deswegen will Ich mit meinen Motorrad Führerschein und würde auch sehr viel Spaß haben. Ich habe schon so viel versucht. Bitte helft mir! Ich bin schon seit Tagen sehr verzweifelt und traurig. Meine Ergebnisse in der Schule werden dadurch negativ beeinflusst.Ich kann nicht mehr klar denken. Ich weine heimlich und bin innerlich komplett zerstört. Äußerlich sieht man es mir zwar nicht an,aber momentan bin ich sehr traurig,da sich meine Eltern einfach nicht überreden lassen. Ich will aber nicht warten,bis ich 18 bin und endlich Auto ohne Begleitung fahren kann. Diese drei Jahre halte ich nicht mehr aus. Abgesehen davon ist das Führen eines Motorrades um einiges günstiger,einparken ist nicht so schwer und so weiter und sofort. Ich sehe schon die Ersten in meiner Schule,eine Klasse über mir,mit ihren 125ccm Bikes zur Schule fahren. Ich träume davon,mobil zu sein,ein Motorrad zu besitzen.

Bitte,wenn Ihr in irgendeiner Weise helfen könntet,wäre ich Euch sehr dankbar!

Antwort
von FrankWi, 31

Hey Lukas!

Was sind denn die Gründe von Deinen Eltern, warum sie Dir das nicht erlauben?

Klar, verstehen kann man das natürlich. War bei mir genauso. Eltern sind halt immer besorgt. Wärst Du vermitlich auch.

Mach es Dir zum Ziel, Gegenargumente aufzuzeigen. Dabei musst Du natürlich ruhig an die Sache herangehen. Sage denen auch, dass das wirklich Dein allergrößter Wunsch ist, Deine Schulleistungen deshaltb nachgelassen haben und das Du Dich keinesfalls mit den anderen Rasern identifizierst.

Vielleicht magst Du ja mal berichten... Viel Glück zumindest!

Grüsse

Antwort
von IchKannsHalt2, 37

1. Schau mal auf Youtube gibt es super Videos dazu.
2. Wenn deine Noten wegen dem Motorradfahren negativ beeinflusst werden, ist es schon mal gan schlecht
3. Du brauchst doch nicht "zerstört sein" und weinen wegen einem Motorrad.
4. Was haben deine Eltern genau dagegen?
5. Sonst wartet du halt noch bis du 18 bist, was ist das Problem?

Antwort
von Seven12, 23

Schwierig ich fahre selber Motorrad mein Sohn wollte den Mofa Schein machen hat er auch aber obwohl ich selbst fahre hatte ich mehr Angst um ihn als ich mir vorstellen konnte.

Das es gefährlich ist mit dem Bike unterwegs zu sein ist ja kein Geheimnis, versuche deine Eltern zu überzeugen ohne Sie unter Druck zu setzen.

Aber du solltest auch akzeptieren, dass sie Angst um dich haben. Wäre schlimm wenn es anderst wäre. Eltern sind halt so ob wir wollen oder nicht 😂

Kommentar von Effigies ,

versuche deine Eltern zu überzeugen ohne Sie unter Druck zu setzen.

Warum nicht ? ;o)

Grade wenn es um eine subvjektive Gefahr geht, sind Eltern oft gar nicht mehr für sachliche Argumente empfänglich. Dann bleit einem gar nicht anderes üblich als sie unter Druck zu setzen. 

Antwort
von 2Fragensteller0, 15

Probezeit endet schon wenn du 18 bist, da diese schon ab dem sechzehnten Lebensjahr gilt.(2 Jahre Probezeit)
Du kennst dich schon im Straßenverkehr vorraus.
Du bist mobil und deine Eltern müssen dich nirgendswo hinbringen.

Kommentar von Effigies ,

Du bist mobil und deine Eltern müssen dich nirgendswo hinbringen.

Heist übersetzt, deine Eltern verlieren jede Kontrolle darüber wo du dich rumtreibst. Wow, da werden die sich aber freuen.

Antwort
von Generation99, 32

Bist du denn bereit es selbst zu bezahlen? Aber verstehe dich, hatte das selbe Problem, da mein Vater 2 Unfälle hatte... Aber ich hatte dann Geduld und jetzt mache ich grade A1 und bekomme es sogar bezahlt, manchmal hilft Geduld mein Freund :)

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 17

Was haben deine Eltern denn für Argumente dagegen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community