Frage von EINkaufsKORB02, 84

Jeans auf 125ccm Motorrad?

Servus 

Ich habe vor den 125ccm Motorrad Führerschein zu machen. Jedoch sind meine Eltern der Überzeugung das ich überall mit schutzkleidung hin fahren soll Schule,Training ... Kann ich ja auch gut verstehen da es einfach sicherer ist aber ich habe keine Lust immer meine Hose zu wechseln oder sie anzulassen. Der Rest ist ja an sich kein Problem Jacke Helm ... Gibt es da eine Alternative zur herkömmlichen schutzhose... Mit der man auch mal sicher in die Schule fahren kann ? 

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 22

Hallo,

du kannst eine eng anliegende Jeans tragen und eine richtige Motorradhose darüber anziehen. Eng anliegend, weil die Motorradhose nicht zu groß sein sollte.

Dann kannst du die Motorradhose in der Schule einfach nur ausziehen, musst dich aber nicht komplett umziehen.

Am besten mal zu Polo oder Louis gehen, die Aufgabenstellung schildern und einige Motorradhosen mit der Jeans darunter anprobieren.

Gruß Michael

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 40

Jeans haben halt das Problem, daß sie sich ned nur schnell durchscheuern sondern sich die Fasern auch noch widerlich in die Wunden einbrennen.

Wenn es dich bei 80 bis 120 km/h hin haut können die Abschürfungen so schlimm sein, daß dir Gliedmaßen amputiert werden müssen. 

Und die Kevlarjeans sind meist ned die aller Stylishsten, sitzen blöd und sind unbequem.

Ne wirklich gute Alternative sind da afaik Aramidunterhosen. Trägt man wie normale lange Unterhosen unter der Jeans. sind bis zu 100km/h geprüft sicher, sehen aus wie Leggins. 

Google mal unter AbraTex.  Nicht ganz billig, aber wenn deine Eltern da so Wert drauf legen, werden sie dir ja auch was zuschießen. ;o)

Kommentar von EINkaufsKORB02 ,

Danke für deinen Hinweis 

Kannst du mal einen Link von einer guten schicken?

Kommentar von Effigies ,

google kaputt? 

Abratrex gibt es so weit ich weis nur von einem Hersteller.

Antwort
von Lionrider66, 43

Schau dich einfach mal bei Louis oder Polo um. Die haben da recht gute Jeans die mit Kevlar verstärkt sind und zusätzlich einen Einschub für Protektoren bieten. Sind für Jugendliche vielleicht nicht der letzte Schrei, aber ein guter Kompromiss. 

Antwort
von fuji415, 33

Was ist dir lieber mit Schutzkleidung fahren oder nach einem Sturz den Jeansstoff aus der Wunde pulen lassen was sehr weh tut und sollte da viel Kunststoff in der Hose sein dann brennt sich das auch noch schön in die Haut ein . 

Schon der Kontakt mit heißen Motorteilen reicht dafür aus .

Was dann noch länger zum heilen braucht und dicke Narben hinterlässt .

 Es gibt Motorradjeans mir Protektoren  die man auch so tragen kann und den Schutz auch bringen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten