Frage von zsofiaa, 76

Einen Gegenstand zum Thema "Erziehung"?

Hallo! In Pädagogik habe ich die Hausaufgaben, einen Gegenstand zu Hause zu finden, der zum Thema "Erziehung" passt. Leider fällt mir nichts ein und ich kann mir auch nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Hat jemand vielleicht eine Idee?

Antwort
von Lilo626, 46

Entweder Kinderspielzeug oder Überleg dir orte oder so die dich in dse Kindheit geprägt haben.
Zum Beispiel ist es ja characteristisch dass kinder viel fragen, und neugierig sind (was ja ein grossteil der Erziehung ist), dann kannst du ja ein fragezeichen basteln:) kreariv und das hat bestimmt keiner.
Oder du machst den Kurs aufmerksam auf die schlechte Erziehung die mit Gewalt verbunden ist... (Gürtel I und co)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 29

Hallo :)

Wie wäre es z.B. mit einem schönen Brettspiel? Das hat meist einen hohen pädagogischen Wert & ist zudem was für die ganze Familie!

Antwort
von Joergi666, 45

vielleicht einen Schlagstock oder so... aber im Ernst, per se haben Gegenstände doch nix mit Erziehung zu tun. Unter Erziehung versteht man die pädagogische Einflußnahme auf die Entwicklung und das Verhalten- in der heutigen Zeit sollte das eigentlich ohne Gegenstände ablaufen.


Antwort
von Jule59, 29
  • Fernbedienung des Fernsehers (Medien als Miterzieher)
  • Besteck (Tischmanieren)
  • Schere/ Feuerzeug/ Messer (Umgang mit Gefahren)
  • Zahnbürste (Körperhygiene)
  • Süßigkeiten (Erziehung durch Belohnung/ Bestechung)
  • Gürtel (Erziehung durch Körperstrafe)
  • Kruzifix/ Bibel/ Koran/ Menora... (religiöse Erziehung)
  • ...
Antwort
von Triangel74, 13

Wie wäre es mit einer Uhr in dem Sinne, dass es wichtig ist, dass sich die Eltern Zeit für ihren Nachwuchs nehmen! Außerdem finde ich ein Kinderbuch auch ganz gut, denn es ist auch sinnvoll den Kindern vorzulesen. Einen Apfel für gesunde Ernährung, ein Springseil für Bewegung und vielleicht noch etwas aus der Natur für frische Luft und vor allem ein Stück Drah, weil es manchmal schon Nerven wie Drahtseile braucht und einen dicken Faden, damit der Geduldsfaden nicht reisst.Und vielleicht eine Witzebuch, dass der Humor nicht auf der STrecke bleibt und gut finde ich auch ein Blatt Papier und Buntstifte für die vielen Ideen, die Kinder haben. ES gibt so vieles, aber am wichtigsten ist vor auch, dass Eltern Kindern zuhören und nicht vergessen, dass der WEg den die Kinder einschlagen vielleicht nicht der WEg ist, den die Eltern sich vorstellen, aber wichtig ist doch, dass die Kinder zufrieden werden und auf ein glückliche Kindheit zurückblicken können und wissen, dass sie Eltern haben, die für sie da sind, wenn es im Leben mal nicht so flutscht. So genug geschwafelt...

Antwort
von Pret1959, 36

Wie wäre es mit dem Esstisch? Im besten Fall, vermitteln dort Eltern ihren Kindern eine gewisse Kultur und Marnieren die sehr wichtig sind für das gesamte Leben.

Antwort
von Socat5, 28

Vielleicht den "stillen Stuhl"? Treppe ginge auch^^

Antwort
von JohnnyName, 27

Einen Schlappen oder nen Kochlöffel aus Holz,

Ne Spaß bei Seite

Bilderbuch, Lerncomputer, Brettspiele, Schnuller, Töpfchen etc. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community