eine Mutter liest meine Nachrichten am Handy?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst eine zusätzliche App Sperre vor Whatsapp legen, dafür gibts tolle Apps, die nach mehreren Fehlversuchen mit der Innenkamera ein Bild knipsen und so ein Bild des Täters aufnehmen. Wenn du ein Bild von ihr hast (es wird auch aufgelistet wann genau das passiert ist und wie viele fehlversuche es gab), konfrontier sie mal damit und sag ihr, dass du das nicht fair findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du gar nichts machen. Wenn du das Passwort so änderst, dass sie es nicht weiß, nimmt sie einfach dein Handy weg, du hast den Kürzeren gezogen. P.s.: Sie darf das Handy kontrollieren und sie darf es auch wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dein Handy nicht mehr offen liegen und frag Mutti ob sie schon mal was von Privatsphäre gehört hat. Das gilt auch für Jugendliche.

Kann man da die Verläufe nicht löschen ? Ich kenn mich da nicht so aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MIAYOLO
24.03.2016, 13:10

ja stimmt man bin ich blöde xD danke

0

Also erstmal finde ich es extrem respektlos was deine Mutter macht. Aber als Lösung könntest du
1. ganz einfach den Code ändern
2. dein Handy nicht mehr unbeabsichtigt liegen lassen
3. deine Mutter darauf ansprechen, dass du das nicht möchtest und ihr sagen, sie solle doch die Vorbildsperson sein, schließlich würde sie es sicherlich auch nicht gut finden, wenn du andere Menschen, oder sogar sie, auch so behandelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
24.03.2016, 13:23

Code ändern - dann nimmt sie ihr das Handy weg - so einfach ist das. lg

0
Kommentar von illerchillerYT
24.03.2016, 20:22

@KaeteK da stimme ich zu! ich hab schließlich schon Erfahrung damit...

0

Die sich hier Beschweren, sind in der Regel die ersten, die Internetmobbing Erfahren müssen (leider). Warum wohl Empfiehlt die Polizei die Kontrolle der Chatverläufe? NICHT GRUNDLOS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
24.03.2016, 20:23

endlich jemand, der es verstanden hat. Daumen Hoch!!

0

Deine Mutter fragen:

1. Ob sie das für einen vertrauensvollen Umgang hält

2. Ob sie sich darüber im Klaren ist, dass sie DEINE Intimsphäre verletzt und einen Vertrauensbruch begeht

3. Ob du ihre Nachrichten auch ungefragt lesen darfst

UND

4. Ob ihr bewusst ist, dass sie mit ihrem Verhalten gegen mehrere Gesetze verstößt.

 Im Sinne des Gesetzes unterliegt auch der Schriftverkehr über Whatsapp, msn, icq, email etc. dem Fernmeldegeheimnis. 
Das Fernmeldegeheimnis (in neuerer Terminologie auch Telekommunikationsgeheimnis) ist ein Verbot des unbefugten Abhörens, Unterdrückens, Verwertens oder Entstellens, von Fernmelde- (Fernschreib-, Fernsprech-, Funk- und Telegrafen-) Botschaften. Die Legaldefinition findet sich in § 88 Absatz 1 des Telekommunikationsgesetzes sowie in § 206 Absatz 5 des Strafgesetzbuches. 
Im Strafrecht betrifft das Fernmeldegeheimnis jedermann nach § 206 Abs. 3 StGB, sowie § 148 des Telekommunikationsgesetzes vom 22. Juni 2004 
Das Fernmeldegeheimnis im Grundgesetz von 1949 gehört zu den Grundrechten (Art. 10 GG),


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MIAYOLO
24.03.2016, 13:25

muss sie jetzt ins gefängnis :(

1
Kommentar von cruscher
24.03.2016, 13:26

Die Mutter verstößt gegen überhaupt nichts. Sie besitzt das Sorgerecht und darf somit auch das Handy kontrollieren.

2
Kommentar von turnmami
24.03.2016, 13:27

Die Eltern haben eine Aufsichtspflicht für das Kind. Somit unterliegt hier das Handy nicht dem Fernmeldegeheimnis. Uns wurde bei einem Elternabend extra VON der Polizei empfohlen, regelmäßig die Handy´s zu kontrollieren!!!

1
Kommentar von aribaole
24.03.2016, 13:52

Genau so!

1

Sie mal fragen ob sie schon mal etwas von Privatsphäre gehört hat.

Das würde ich bei meinen Kindern nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonhass
24.03.2016, 13:14

Respekt an Sie.

0

Du bist 13 - ein Kind! Darum kann ich auch deine Mutter gut verstehen. Sei froh, dass sie dich nicht einfach laufen lässt.  In dem Alter hättest du bei mir noch kein Handy bekommen und schon gar nicht Whatsapp oder FB installieren dürfen.

Bist du 18, dann darf sie das nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyHD12345
24.03.2016, 13:34

Haha, Heute hat jeder schon ab 13 ein Handy... Und WhatsApp auch...

1

Pin ändern? Dann kommt die gar nicht mehr rein...

Genius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MIAYOLO
24.03.2016, 13:09

habe ich sie kommt immer irgendwie rein

0
Kommentar von cruscher
24.03.2016, 13:10

Nicht das Muster den PIN den sie eingibt wenn das Muster falsch ist -_-

0
Kommentar von cruscher
24.03.2016, 13:12

Dann nimm nicht dein BDAY oder so. Sondern irgend was random

0