Frage von furkansel, 89

Ebay-Ware nach Polen zurückschicken?

Hallihallo Leute :)

Und zwar habe ich über Ebay Ware aus Polen gekauft und will diese zurückschicken, weil ich das falsche Produkt erworben habe.

Laut dem Verkäufer trage ich die Rücksendekosten. Ich habe eine Rückgabeanfrage auf deutsch verschickt und gehe davon aus, dass die das verstehen, weil die Ware auf der deutschen Ebay-Seite komplett auf deutsch angeboten wurde, oder? So und nun bekam ich eine Nachricht von Ebay, in der ich aufgefordert werde, die Ware zurückzuschicken. Da stand, dass ich ein Rücksendeetikett (also so eine Art Briefmarke für Pakete oder?) erwerben muss. Das wollte ich tun und dann kam eine rot angezeigte Fehlermeldung, dass dies nicht geht. Vielleicht weils zurück nach Polen muss? Und im Support bei Ebay steht wiederum, dass ich die Rückgabe mit dem Verkäufer klären solle, der aber auf meine vor einigen Tagen verschickten Anfrage noch nicht geantwortet hat. Die ebay-Nachricht und der Support widersprechen sich oder ich verstehe das falsch. Hinzu kommt, dass in der Ebay-Nachricht stand, dass die Ware vor dem 2. Mai bei denen ankommen muss (bekam die Nachricht heute Nacht). Kommt sie später an, wird darauf hingewiesen, dass ich dann eventuell keine Rückerstattung mehr erhalten kann und das ich so schnell wie möglich eine Sendungsnummer (was das auch sein mag) auf Ebay hochladen soll.

Bin vollends überfordert und habe keine Ahnung, was ich jetzt tun soll. Hinzu kommt der Zeitdruck wegen dieser komischen Deadline. Also soll ich die Ware ohne Antwort vom Verkäufer zurückschicken, wie von Ebay in der Nachricht gefordert, oder, wie im Support beschrieben, es mit dem Verkäufer klären und warten, bis er antwortet und dabei riskieren, dass die Ware bei denen nach dem 2. Mai ankommt?

I need help!!! Vielen Dank im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 34


Und zwar habe ich über Ebay Ware aus Polen gekauft und will diese zurückschicken, weil ich das falsche Produkt erworben habe.

Da wäre erst einmal die Frage, ob es sich um einen privaten oder einen gewerblichen Verkäufer handelt. Auch ein polnischer Privatverkäufer ist nicht verpflichtet Deinen durch Dich durchgeführten Fehlkaus zurückzunehmen.

Sollte es ein gewerblicher Verkäufer sein, dann fülle selber einen Paket-Adressaufkleber mit Anschrift des Empfänger und Deinem Absender bei der Post oder Hermes aus, zahle und versende. Paket heisst, dass die Ware eine Sendungsnummer erhält und somit auch versichert und nachverfolgbar auf den Weg geht. Du erhältst eine Quittung (einen Beleg) auf der(m) die Sendungsnummer steht.

Die Sendungsnummer ist die Paketnummer. Diese Nummer gibst Du auf der ebay-Seite ein und das alles vor dem 02. Mai d.J., also umgehend. Ohne Sendungsnummer keinen Rückzahlungsanspruch.

Kommentar von haikoko ,

Nachtrag:

Gestalte noch so etwas ähnliches wie einen Lieferschein. Ich würde dafür das ebay-Angebot ausdrucken, von Hand darauf notieren: "zurück, Datum, ebay-Nick und Realname" danach davon für Deine Unterlagen eine Kopie oder ein Foto anfertigen, und einen Ausdruck in Dein Paket legen, damit der Verkäufer weiss, wer ihm was zusendet.

Kommentar von furkansel ,

Hm schade, habs bereits verschickt :/ . Aber noch eine Frage: Die Sendungsnummer vom Beleg habe ich bei Ebay eingetragen und die Ware als verschickt markiert. Jetzt bekam ich eine Rücksendenummer vom Verkäufer. Wozu ist die gut? Oder muss ich diese Rücksendungsnummer bei Ebay eingeben?

Kommentar von haikoko ,

Danke für den Stern.

Bitte nicht die Rücksendenummer des Veräufers eintragen. Die ist, im Gegensatz zu Deiner, nicht nachverfolgbar.

Antwort
von dresanne, 38

Warte doch nicht auf ebay. Drucke entweder über den jeweiligen Dienstleister ein Etikett aus oder mache es erst am Schalter von Hermes oder der Post per Hand. Ebay ist doch nicht der Nabel der Welt, auf den man angewiesen ist.

Die entsprechende Sendenummer hinterlegst Du dann bei ebay.

Kommentar von furkansel ,

Und diese Nummer steht auf dem Beleg dass ich dann bekomme? Sorry, hab noch nie Ware zurückgeschickt, komme mir bisschen blöd vor^^

Kommentar von dresanne ,

Ja, die steht drauf, es ist die ID-Nummer, die eingegeben werden muss.

Antwort
von berlina76, 47

du packst die Sendung gehst zur Post füllst einen Adressschein aus bezahlst den und gut.

Da du die Rücksendekosten allein tragen musst steht dir auch die Wal des Versandunternehmes frei zur Auswahl. Du mußt nicht den E-Bayschein nutzen.

Kommentar von furkansel ,

Also muss ich erst gar nicht darauf warten, wie der Verkäufer auf die Anfrage reagiert?

Kommentar von berlina76 ,

Nein. Du hast einen Wiederruf getätigt und nach dem Widerruf hast du 2 Wochen Zeit die Ware zurückzuschicken. Wenn diese Frist Montag ausläuft solltest du dich aber mal beeilen.

Kommentar von furkansel ,

Ja, das wundert mich auch. Das ist doch niemals zwei Wochen her...die Anfrage habe ich glaube ich letzte Woche Donnerstag (auf jeden Fall kurz vor dem Wochenende) verschickt...aber das war nicht der Montag in der letzten Woche.

Antwort
von dresanne, 17

Ich an Deiner Stelle würde das Produkt selbst wieder verkaufen mit den richtigen Angaben. Wenn Du Dein Geld nicht zurück erhältst, wie willst Du Dein Recht nach Polen einklagen? Ist aber Deine Entscheidung.

Kommentar von furkansel ,

Naja ich habe echt keine Ahnung, wie das dann mit dem Verkaufen läuft.

Kommentar von dresanne ,

Das ist zum großen Teil selbsterklärend. Du machst ein oder mehrere schöne Fotos von dem Artikel und stellst es dann auf ebay zur Auktion ein. Als Startpreis nimmst Du den Preis, den Du gezahlt hast, damit Du keinen Verlust machst. Noch einfacher gehts auf ebay-Kleinanzeigen, die sind für die Selbstabholung gedacht.
Lies Dir mal ein paar Regeln durch:

http://pages.ebay.de/help/index/A.html

Antwort
von andas1958, 11

wenns ein gewerblicher verkäufer schreibe ihn lieber vorher auf englisch an und frage ihn ob er Rücknahmen akzeptiert.

Kommentar von furkansel ,

Laut der Beschreibung unter dem Artikel werden Rücknahmen akzeptiert. Aber wenn der Verkäufer auf deutsch mit deutscher Beschreibung ein Artikel anbietet, muss er doch auch Deutschkenntnisse haben, oder?

Antwort
von Hanskrampf, 30

Mit dem Verkäufer klären!

Je nach Wert der Ware lohnt es sich evtl. gar nicht für dich die Ware zurückzuschicken, wenn du den Rückversand trägst.

Sollte der Verkäufer auf die Frist vom 02. Mai bestehen, schalte Ebay ein. Nachrichten tragen ein Datum, wenn der Verkäufer ewig nicht antwortet, ist das nicht deine Schuld.

Kommentar von furkansel ,

Das Problem ist ja, dass vom Verkäufer nichts kam bis jetzt. Der 2. Mai wird in der Rücksendeerinnerung von Ebay erwähnt, darum werde ich auch so langsam nervös.

Antwort
von Mignon3, 25

Laut dem Verkäufer trage ich die Rücksendekosten.

Ja, das ist richtig. Der Verkäufer kann nichts dafür, wenn du eine falsche Kaufentscheidung getroffen hast. Das ist dein Verschulden. Also mußt du als der "Kostenverursacher" auch die Rücksendekosten tragen.

Deine anderen Fragen kann ich leider nicht beantworten.

Kommentar von furkansel ,

Jaja, ich bin ja jetzt auch nicht wütend darüber. Ich sehe ja ein, dass es nur gerechtfertigt ist, wenn ich die Rücksendung bezahle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community