Dürfen Sanitäter einen einfach so mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er ist stark betrunken ja nicht mehr geistig klar. Das ist dann ein wenig "vor sich selbst schützen" und überwachen. Stell dir mal folgende Szenarien vor:

- Ihr, seine Freunde, seid selbst alkoholisiert, passt nicht mehr genau auf ihn auf, er kracht ne Treppe runter und bricht sich das Genick. Oder fällt in eine Glasscheibe. Oder fängt Streit mit jemandem an und wird verprügelt oder abgestochen.

- Er säuft, kotzt und pisst weiter, irgendwann kommt der Kreislaufzusammenbruch.

. Ihr verfrachtet ihn nach Hause ins Bett, und er kotzt in Rückenlage und erstickt an seinem Erbrochenen.

Da lieber eine kurzzeitige "Freiheitsberaubung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigen- bzw. Fremdgefährdungspotenzial. Er kann in so einem Zustand keine verantwortungsvollen Entscheidungen treffen. Und falls er wirklich so betrunken war, hätte das auch durchaus lebensgefährlich werden können (Alkoholvergiftung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von t1239999
26.08.2016, 12:17

Und wenn er stockbesoffen ist, und nicht kotzt, dürfen sie ihn dann auch mitnehmen? Bis zu welcher Grenze geht das? Ich hab kein Bock, wenn ich fett bin dass die mich einfach mitnehmen :c gegen meinen willen

0

Hallo t1239999,

die Sanitäter müssen beurteilen ob du noch fähig bist Entscheidungen zu treffen. Wenn du nur angetrunken bist und klar und deutlich Kund tust das du nicht mitgenommen werden willst, dürfen sie dich nicht mit nehmen.

Du musst dann allerding unterschreiben das du den Rat ausschlägst und auf eigene Verantwortung hier bleibt.

(Wenn die Sanitäter davon ausgehen das nichts schlimmes ist nehmen sie dich auch nicht mit)

Solltest du aber so stark zu sein das schon Reflexe aussetzen und du klar die Situation nicht erfassen kannst nehmen sie dich lieber mit bevor du z. b. vor nen Auto läuft oder an deinem Erbrochenen erstickst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoentgenXRay
26.08.2016, 12:24

...oder wegen Alkoholvergiftung ins Koma fällst.

0

er könnte ne Alkoholvergiftung haben und das ist nicht ohne.

In seinem Zustand ist er definitiv nicht fähig Entscheidungen zu treffen weswegen die Sanitäter ihn mitnehmen dürfen, auch wenn er (angeblich) nicht wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?