Frage von VitamineB12, 396

Dürfen die Flüchtlinge in Deutschland ohne Abitur studieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vionr, 396

Es gibt Programme und Aktionen einiger Unis, die den Flüchtlingen vorerst ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ermöglichen. Das geht allerdings auch nur sehr begrenzt, denn die Unterlagen müssen letztendlich nachgereicht werden.

Es ist nachvollziehbar, dass man auf der Flucht nicht alle Zeugnisse und Urkunden dabei hat - daher finde ich das ganz nett, sonst sitzen die ja rum und wissen nicht, was sie mit der Zeit anfangen sollen.

Kommentar von Moooses ,

Also, um die Frage zu beantworten: Eigentlich nicht!

Kommentar von vionr ,

Bei uns gibt es eine Gasthörerschaft in ohnehin unterbesetzten, NC-freien MINT-Fächern, mehr aber auch nicht. Man darf zuhören und eine Klausur schreiben. Einen Abschluss bekommt man so nicht, man muss sich letztendlich genauso einschreiben wie jeder andere Student auch. Die Zeugnisse von dubiosen Abschlüssen werden genauso wenig anerkannt wie vorher.

Antwort
von himako333, 344

Es gibt untersch.Möglichkeiten zum Studium zugelassen zu werden. Das gilt für alle z. Bsp. geht das auch über Meisterprüfung oder als examinierte Altenpflege/in , Krankenschwester kann man Medizin studieren...

 kommt halt darauf an zumindest was gelernt zu haben .. und egal welcher Nation man angehört, es müssen nur die Voraussetzungen stimmen .. anerkannt /nachgewiesen werden.

Antwort
von baindl, 297

Das ist nicht nur für Flüchtlinge möglich, sondern für fast jeden, der/die sich dahinter klemmt.

http://www.hochschulkompass.de/studium/suche/studieren-ohne-abitur.html

Kommentar von latricolore ,

Hat diese Frage eigentlich nur bei mir solch einen Beigeschmack?

Antwort
von DepravedGirl, 266

Für die gelten dieselbe Spielregeln wie für alle anderen auch.

Antwort
von Coffeechump, 300

Die müssen an Uni dafür entsprechende Kurse belegen, um ihre Studientauglichkeit unter Beweis zu stellen AFAIK.

Antwort
von Chaosweaver, 256

Sie brauchen eine Hochschulzugangsberechtigung. Je nachdem, wie diese in ihrem Herkunftsland aussehen dürften sie damit studieren, insofern sie Asylrecht oder eine Aufenthalsgenehmigung erhalten haben.

Wieso fragst du denn? Hast du irgendwo auf eine polarisierenden Website gelesen, dass Flüchtlinge frei studieren dürften?

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Er stellt gerne provokante Fragen mit flüchtlingskritischem Unterton.

Kommentar von latricolore ,

Danke für den Hinweis!
Nicht nur mit flüchtlingskritischem Unterton...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten