Frage von Highonsky, 19

Deutsch Handlungsstruktur?

Kann mir jemand den Unterschied zwischen linearer, einsträngiger und mehrsträngiger Handslungsstruktur erzählen? Im Internet leider nichts gutes gefunden...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hutten52, 12

Linear: Erzählung folgt im Zeitverlauf dem Geschehen, also keine Rückgriffe oder Zeitsprünge.

Einsträngig: Es gibt nur eine einzige Handlung, Beispiel: Briefträger beißt Hund.

Mehrsträngig: Es gibt mehrere Handlungen nebeneinander, Beispiel: Herr Bieberkopf plant einen Einbruch, legt Werkzeuge zurecht.  Zweite Handlung: Arbeitsalltag in einem Berliner Schlachthof.

Antwort
von Marko212, 12

Linear bedeutet, dass die Zeit nur in eine Richtung geht (also nur richtung Zukunft oder nur richtung Vergangenheit)

Einsträngig, dass das Buch nur aus der Sicht einer Person geschrieben ist.

Mehrsträngig, dass in manchen Kapiteln aus der Sicht einer Person geschrieen wird und in anderen aus der Sicht einer anderen (das kann mit 2, 3, 4... Personen sein).

Wenn du das nächste mal Googlest, google doch alles nacheinander. Also z.B. "lienearer schreibstiel" ...:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten